Smoothies

7 bewährte Wege, um Blähungen loszuwerden + 5 verdauungsfördernde Smoothie-Rezepte

Beseitigen Sie Blähungen und fühlen Sie sich besser.

By: Rebecca Jacobs

Ein aufgeblähter Bauch ist nicht gerade ideal. Sie kann ernsthafte Beschwerden, Müdigkeit und sogar Schmerzen verursachen. Obwohl dies nicht ungewöhnlich ist – wir alle hatten wahrscheinlich schon einmal mit Aufblähungen zu tun -, wird der Umgang mit Aufblähungen nie *wirklich* einfacher. Blähungen können einem den ganzen Tag vermiesen! Die Sache ist die, Blähungen kann viele Ursachen haben (übermäßiges oder zu schnelles Essen, Verstopfung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, schlechte Darmgesundheit, sogar Stress). Die gute Nachricht ist jedoch, dass es einige wissenschaftlich fundierte Tipps gegen Blähungen gibt, die helfen können, den vollen Bauch zu lindern, wenn die Symptome durch eine Diät verursacht werden.

Hinweis: Es ist wichtig, dass Sie sich über Ihre Symptome informieren. Wenn Sie unter chronischen Blähungen leiden oder sich Sorgen machen, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt oder einer medizinischen Fachkraft sprechen, um zugrundeliegende Ursachen oder Probleme auszuschließen.

VERBUNDEN: Fühlen Sie sich aufgebläht? Führen Sie diese 3 Übungen täglich aus, um sich ernsthaft zu entlasten

7 Hacks gegen Blähungen, die man kennen muss

#1 Weg mit dem Sprudel

Wir wissen, wir wissen. Das kohlensäurehaltige Selterswasser ist so erfrischend, vor allem im Sommer, aber wenn Sie dazu neigen, sich nach einem kohlensäurehaltigen Getränk aufzublähen, ist es vielleicht an der Zeit, die Kohlensäure wegzulassen.

Wenn Sie kohlensäurehaltige Getränke trinken, bewirkt das Kohlendioxidgas eine Vergrößerung des Magenvolumens . Der Magen passt sich dem erhöhten Volumen an, indem er die Dehnungsrezeptoren in der Magenwand stimuliert, was letztlich zu einem Gefühl der Aufgeblasenheit und Blähung führt. Einfach ausgedrückt, alles, was Die Kohlensäure kann Gasansammlungen verursachen, die zu unangenehmen Blähungen führen können.

Wenn Sie also ein großer Fan von kohlensäurehaltigen Getränken sind und sich fragen, ob diese zu Ihren Blähungen beitragen, versuchen Sie, ein paar Tage lang darauf zu verzichten, und sehen Sie, wie Sie sich fühlen.

Bonus Tip: 

Apropos Getränke, wenn Sie dazu neigen, durch einen Strohhalm zu trinken und in letzter Zeit Blähungen bemerkt haben, lassen Sie den Strohhalm für eine Weile weg und sehen Sie, was passiert – das Trinken durch den Strohhalm kann dazu führen, dass Sie zusätzliche Luft aufsaugen – das Ergebnis? Blähungen.

#2 Say Goodbye to Gum

Ähnlich wie das Trinken aus einem Strohhalm kann das Kauen von Kaugummi eine Ursache für Blähungen sein. Nicht der Kaugummi selbst ist das Problem – es sei denn, er ist mit künstlichen Süßungsmitteln gefüllt wie Sorbitol die den Magen-Darm-Trakt stören – es ist die Tatsache, dass man beim Kauen zusätzliche Luft schluckt. Diese Luft wird in Magen und Dünndarm eingeschlossen und führt zu einem aufgeblähten Bauch.

#3 Darmstärkende Lebensmittel berücksichtigen

Sie wissen schon, diejenigen, die voll von Darm-liebenden Probiotika wie Vollfett ungesüßten Joghurt sind? Nun, wir sind große Fans von ihnen, was sie zu einem unserer beliebtesten Blähungen Hacks macht.

Wissenschaft Die Wissenschaft legt nahe, dass Probiotika Blähungen lindern können, was ein weiterer guter Grund ist, einige darmfördernde Lebensmittel in unsere Ernährung aufzunehmen.

Neben hochwertigem ungesüßtem Vollfettjoghurt gibt es noch einige andere probiotikareiche Lebensmittel, die Sie genießen sollten.

  • Sauerkraut 
  • Kimchi 
  • Miso 
  • Full-fat unsweetened coconut milk yogurt 

Und vergessen Sie nicht die Präbiotika ! Präbiotikareiche Lebensmittel (wie Spargel, Äpfel, Haferflocken und Zwiebeln) nähren die guten Bakterien in unserem Darm. Sie sind wichtig für eine gesunde Verdauung und für das Wachstum unserer Darmbakterien.

Anmerkung: Kombucha gilt zwar als großartiges Getränk für die Darmgesundheit, aber die Kohlensäure ist möglicherweise nichts für Menschen, die zu Blähungen neigen. Daher ist es vielleicht besser, stattdessen eine der anderen Optionen auf dieser Liste zu probieren.

VERBUNDEN: Die 5 gesündesten probiotikareichen Lebensmittel für die Darmgesundheit nach einem RD

#4 Erwägen Sie den Verzicht auf künstliche Süßstoffe

Let’s talk about artificial sugars and sweeteners like sucralose, aspartame, and sugar alcohols (like sorbitol or xylitol). While these foods are ‘sugar-free,’ research shows they contribute to gut dysbiosis, GI issues, and even weight gain

Here are some processed and artificial sweeteners to consider avoiding: 

  • Aspartame
  • Sucralose
  • Erythritol
  • Saccharin
  • Acesulfame
  • Neotame
  • Xylitol
  • Sorbitol
  • Maltitol

Instead, choose natural options, like raw honey, fruit, or pure maple syrup. 

However, keep in mind that even natural sweeteners should be enjoyed in moderation, and fill your diet with plenty of whole and totally unsweetened foods first.

#5 Schlauer Snack vor dem Schlafengehen

Mitternachtssnacks , irgendjemand? Ja, wir sind alle schuldig, nach einem zuckerhaltigen Snack zu greifen, wenn wir bis spät in die Nacht Reality-TV schauen oder um Mitternacht versuchen, alles auf unserer To-Do-Liste zu erledigen. Aber anstatt zu den Snacks zu greifen, von denen Sie wissen, dass sie zu einer Magenverstimmung führen, sollten Sie etwas Gesünderes und Eiweißreicheres essen.

Der Griff zu einem eiweißhaltigen Snack könnte dazu beitragen, dass Sie satt werden – etwas Leichtes, das dennoch sättigt, ist ideal! Zum Beispiel eine Portion griechischen Joghurt oder Kokosnussjoghurt mit Beeren oder eine Portion Chia-Pudding.

RELATED: Die 8 besten gesunden Late Night Snacks

#6 Nippen Sie an darmberuhigenden Kräutertees

Banishing bloat could be as simple as boiling some water and pouring yourself a soothing cup of herbal tea! Consider something calming, like a mug of chamomile tea or peppermint, ginger, or fennel. 

RELATED: 5 Gut-Boosting Cozy Drinks

#7 Nimm dir Zeit zum Entspannen

Stress does a number on our digestion, and with poor digestive health comes an increased chance of a bloated belly. Unfortunately, stress is a big factor in our day-to-day lives — it affects the majority of our nation, and stress levels are only continuing to rise. 

While acute stress is a normal (and even healthy) emotion, chronic stress is not, and it shouldn’t be taken lightly. Although we can’t always control the stressors in our lives, we can surely control how we respond to it!

Find time to zen out every day (yes, seriously). Daily stress management is an absolute must. It doesn’t need to be a spa day or “self-care indulgence.” It can simply be a mere 15 minutes (even 5, if that’s all we can afford) of intentional time to acknowledge our emotions and calm our mind and body. 

Get a 10-15 minute FitOn HIIT workout in, have a relaxing evening skincare routine to look forward to, or do an evening FitOn stretch to just quiet your mind and get that stress response a little more balanced. Who knows, it may become one of your favorite anti-bloating hacks that you actually look forward to each day.

RELATED: Is Stress Affecting Your Gut? A Mental Health Expert Explains

5 Rezepte für blähungshemmende Smoothies

Sind Sie bereit, die Verdauung zu unterstützen und Blähungen zu bekämpfen? Hier sind fünf erfrischende und einfach zu machende Smoothie-Rezepte für den Anfang.

#1 Refreshing Carrot Ginger Smoothie

Dieser köstliche, ballaststoffreiche Smoothie mit entzündungshemmendem Ingwer und Zimt sowie darmgesunder Banane Karotten-Ingwer-Smoothie wird Ihren Bauch auf gesunde und köstliche Weise beruhigen!

Dient: 1

Zutaten:

  • ¼ tsp cinnamon
  • 1 banana
  • 1½ cups unsweetened almond milk
  • 1 tbsp lemon juice
  • 1 cup frozen mango chunks
  • 1 cup carrot
  • ½ tbsp ginger

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Die Karotten und die Mandelmilch in den Mixer geben. Pürieren, bis die Karotten zerfallen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren.

Schritt #2: In ein Glas gießen und genießen!

#2 Raspberry Chia Smoothie

Dieser einfache und nahrhafte Smoothie enthält wenig Zucker, viel pflanzliches Eiweiß und Ballaststoffe. Himbeer-Chia-Smoothie trägt dazu bei, Blähungen zu beseitigen und regelmäßig zu essen. Genießen Sie es pur oder mischen Sie es mit einem Löffel griechischen Joghurt oder Kokosnussjoghurt für eine Portion Probiotika!

Serviert: 1

Inhaltsstoffe:

  • 2 tsp ground flaxseed
  • ½ banana
  • 2 tsp chia seeds
  • 1 cup frozen raspberries
  • 1 cup unsweetened almond milk
  • 1 tbsp almond butter

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Alle Zutaten in den Mixer geben. Pürieren, bis die Masse glatt und cremig ist. In ein Glas gießen und genießen!

#3 Pineapple Mojito Refresher 

Reich an Magnesium, Kalium, Verdauungsenzymen und entzündungshemmenden Eigenschaften, ist dieser Ananas-Mojito-Erfrischer mit kühlender Minze hilft Ihnen, hydriert zu bleiben und Blähungen zu unterdrücken.

Dient: 2

Inhaltsstoffe:

  • ¼ cup fresh mint
  • 1 lime, juiced
  • 1½ cups frozen pineapple chunks
  • 1 cup baby spinach
  • 1 cup coconut water

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Spinat und Kokosnusswasser in den Mixer geben und pürieren, bis der Spinat glatt ist.

Schritt #2: Die restlichen Zutaten hinzufügen und pürieren. Probieren Sie die Zutaten aus und passen Sie sie bei Bedarf an. Sollte der Smoothie aus irgendeinem Grund zu säuerlich sein, fügen Sie einen Hauch Honig hinzu. Servieren und genießen!

#4 Blueberry Banana Blast Smoothie

Dieser Smoothie ist reich an sättigenden Fetten und Ballaststoffen, reich an antioxidativ wirkenden Blaubeeren und enthält entzündungshemmende Zutaten wie Ingwer und Zimt. Blaubeer-Bananen-Smoothie ist das perfekte Rezept zur Unterstützung der Verdauung.

Reicht für: 2

Inhaltsstoffe:

  • 1 banana, chopped
  • 1¼ cups unsweetened almond milk
  • ¼ tsp ground ginger (optional)
  • 1 tbsp chia seeds
  • 1 cup baby spinach
  • ½ avocado
  • 1 tbsp almond butter
  • ¼ tsp cinnamon
  • 2 cups frozen blueberries

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Alle Zutaten in einen Mixer geben. Pürieren, bis die Masse glatt und cremig ist. Wenn Sie frische Blaubeeren verwenden, können Sie etwas Eis hinzufügen, damit der Smoothie schön kalt wird.

#5 Apple Pie Smoothie

Wenn Sie die Lust auf ein Dessert packt, ist dieser Apfelkuchen-Smoothie befriedigt Ihre Naschkatze, ohne Ihrer Verdauung zu schaden! Dieser dessertähnliche Smoothie enthält probiotischen Joghurt, ballaststoffreiche Haferflocken und eine Prise blähungslindernde Gewürze (wie Zimt und Ingwer) und ist ein Muss!

Dient: 1

Zutaten:

  • 2 tsp almond butter
  • ½ banana
  • ¼ cup Greek yogurt
  • ¼ cup oats
  • ½ tsp cinnamon
  • ½ cup unsweetened almond milk
  • 1 tsp ground flaxseed
  • ½ cup unsweetened applesauce
  • ¼ tsp ground ginger
  • 1 tsp vanilla extract

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Die Haferflocken und Leinsamen in den Mixer geben. Pürieren, bis sie ein feines Pulver bilden.

Schritt #2: Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt pürieren. Schmecken Sie die Zutaten ab und passen Sie sie nach Bedarf an, indem Sie einen Hauch von Honig oder Ahornsirup für zusätzliche Süße hinzufügen. Servieren und genießen!

Verbannen Sie die Blähungen und fühlen Sie sich gut

Sich unwohl und aufgebläht zu fühlen, kann unser Wohlbefinden beeinträchtigen. Wenn Sie sich also bei Ihrem Arzt vergewissert haben, dass die Blähungen nicht durch ein zugrundeliegendes Problem verursacht werden, dann sind diese sieben Hacks gegen Blähungen können wertvolle Hilfsmittel sein, um Blähungen zu lindern und sich besser zu fühlen!

Oh, und vergessen Sie nicht, einen Schluck aus dem FitOn Smoothies zu probieren – sie sind verdammt lecker und voller Nährwerte, sodass Sie sich wirklich wohl fühlen, wenn Sie sich einen mixen und ihn als Getränk nach dem Training genießen.