Lebensstil

10 energiespendende Koffeinalternativen für einen energiegeladenen Morgen

Der Verzicht auf Koffein kann einfacher sein, als Sie denken.

By: Rebecca Jacobs

Für viele von uns ist der Kaffee ein fester Bestandteil unserer morgendlichen Routine. Das ist der Star unserer Morgenroutine und das Allererste, was wir tun (erst den Kaffee trinken, dann die Dinge erledigen). Abgesehen von seinem beruhigenden und köstlichen Geschmack gibt uns Kaffee einen (sehr geschätzten) Energieschub, der uns durch den Morgen bringt. Dennoch ist es vielleicht nicht für jeden die beste Wahl. Verstehen Sie uns nicht falsch: Wenn Ihre Beziehung gut läuft und stabil ist, sollten Sie Ihre Kaffee-Liebe fortsetzen. Wenn Sie jedoch empfindlich auf Koffein reagieren, gibt es andere energiespendende Koffein-Alternativen, die für Ihre Bedürfnisse besser geeignet sind. Egal, ob Sie bereit sind, die Kaffeegewohnheit aufzugeben (oder einzuschränken), oder ob Ihnen Kaffee einfach nicht schmeckt, wir haben ein paar energiespendende Tipps für Sie.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über unsere zehn beliebtesten Koffeinalternativen, die Sie den ganzen Morgen über mit Energie versorgen und produktiv machen werden.

Das Einmaleins des Koffeins

Ok, was hat es mit dem Koffein auf sich? Wollen wir Ihnen wirklich sagen, dass Sie die morgendliche Tasse nicht trinken sollen?

Während Forschung zeigen zwar, dass eine Koffeinaufnahme von bis zu 400 mg pro Tag, was etwa 4 Tassen entspricht, von den meisten gesunden Erwachsenen vertragen wird, aber Koffein ist definitiv nicht für jeden geeignet. Außerdem ist die Koffeintoleranz bei jedem Menschen sehr unterschiedlich.

Wer Koffein nicht gut verträgt, kann nach dem morgendlichen Aufguss einen heftigen Koffeinkick bekommen. Bei anderen kann Koffein zu ziemlich unangenehmen Verdauungsbeschwerden führen.

Aber wir alle können morgens eine kleine Aufmunterung gebrauchen, oder? Auch wenn Koffein nicht für jeden die beste Wahl ist (zumindest nicht im Übermaß), stellen wir Ihnen hier einige Alternativen vor, die Sie mit Sicherheit mit Energie versorgen, ohne dass Sie sich nervös fühlen. Von eiskalten Duschen bis hin zu kuscheligen Kräutergetränken – diese Tipps werden Sie begeistern.

Sind Sie bereit, Ihre Energie zu steigern? Wir haben Sie.

10 Koffein-Alternativen, die Sie mit Energie für den Tag versorgen

#1 Versuchen Sie Golden Milk

Wir lieben hier goldene Milch. Es ist nicht nur köstlich, sondern auch eine unglaublich nährstoffreiche Art, den Tag zu beginnen und den Körper mit starken entzündungshemmenden Inhaltsstoffen zu versorgen. Und wenn es Wenn Sie einfach nur ein warmes, beruhigendes Getränk am Morgen suchen, ist es ein Leichtes, Ihren Kaffee gegen diese goldene Tasse auszutauschen!

Hier sehen Sie, wie FitOn PRO einen Kurkuma-Latte zubereitet. cremiger Kurkuma-Latte. P.S. Es ist eine unserer absoluten Lieblings-Koffein-Alternativen, die sich sogar als leckeres Dessert eignet.

Dient: 1

Zutaten:

  • 1 Tasse Mandelmilch, oder Milch nach Wahl
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel Kokosnussöl
  • 4 Tropfen Vanille-Stevia (wahlweise)

Wegbeschreibung:

Step #1: Add the milk to a saucepan over medium heat. Once warm, add the rest of the ingredients. Remove once heated. 

Step #2: Pour into a mug and enjoy!

#2 Bringen Sie das natürliche Licht herein

Springen Sie aus dem Bett und öffnen Sie die Jalousien! Dank eines Anstiegs der Vitamin D und Serotonin, gMehr Licht am Morgen kann helfen steigern Sie Ihre Stimmung und helfen Ihnen, sich wacher zu fühlen. Außerdem wird es morgens heller, und ich bleibe weg von diesem blaues Licht die nachts von unseren elektronischen Geräten ausgestrahlt werden, tragen zur Regulierung unseres zirkadianen Rhythmus bei.

Das Ergebnis? Sie fühlen sich morgens wacher und sind bereit, den Tag ausklingen zu lassen, wenn es tatsächlich Zeit ist, in die Federn zu gehen.

#3 Kaltes Wasser in der Dusche

Kurz bevor Sie aus der Dusche steigen, stellen Sie das kalte Wasser an. Auch wenn es sich wie das Letzte anhört, was Sie tun wollen, kann es Ihnen den dringend benötigten Energieschub am Morgen geben.

Kalte Duschen tragen dazu bei, dass wir uns wacher fühlen, und sind somit eine gute Möglichkeit, ohne Koffein Energie zu tanken.

#4 Schluck Pfefferminztee

Pfefferminztee hat etwas sehr Erfrischendes an sich, und vielleicht gibt er Ihnen den Schwung, den Sie morgens brauchen.

Forschung deutet darauf hin, dass Pfefferminze einige energiesteigernde Eigenschaften haben kann. Ier Geruch des ätherischen Öls der Pfefferminze kann schon ausreichen, um die Schläfrigkeit und Müdigkeit. Und wenn Sie wirklich abenteuerlustig sind, bauen Sie Ihre eigene Pfefferminze zu Hause an, um jeden Morgen einen selbst gemachten Sud zu machen (lecker!).

#5 Probieren Sie Chai-Tee

Chai-Tee-Fans, das ist etwas für euch. Traditioneller Chai-Tee enthält zwar etwas Koffein, aber viel weniger als eine Tasse Kaffee am Morgen. Außerdem können Sie koffeinfreien Kaffee kaufen, um Koffein ganz zu vermeiden. Aber bedenken Sie, dass viele Chai Tea Lattes in Cafés viel Zucker enthalten. Verzichten Sie also lieber auf die “On-the-go”-Varianten und versuchen Sie, ein einfaches Rezept zu Hause zuzubereiten!

Diese FitOn PRO Cremiger Vanille-Chai-Latte könnte genau das Richtige sein!

Cremiger Vanille-Chai-Latte

Reicht für: 2

Zutaten:

  • 2 Tassen Kokosnussmilch
  • 1 Prise gemahlener Kardamon
  • 3 Medjool-Datteln, entkernt
  • 3 Tropfen Vanille-Stevia (wahlweise)
  • 2 Vanilleschoten
  • 4 kleine Nelken
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ½ Tasse Cashewnüsse, eingeweicht

Wegbeschreibung:

Step #1: Heat the coconut milk in a small saucepan over medium heat. Add all of the ingredients, except the cashews, and stir gently to combine. Remove from heat.

Step #2: Pour the mix into a blender and add the cashews. Blend until your chai is smooth and frothy. Serve in a mug and sprinkle with more cinnamon, if desired.

#6 Mixen Sie einen energiereichen Smoothie

Beginnen Sie Ihren Morgen mit einem energiereichen Smoothie, der nicht nur ein hervorragender Kaffeeersatz ist, sondern auch Ihren Körper mit Energie versorgt und Sie bis zum Mittagessen satt hält.

Versuchen Sie, viele Lebensmittel zu mischen Energiereiche Lebensmittel (wir schauen dich an, gesunde Fette!) Dinge wie Kokosnuss- oder MCT-Öl, in Scheiben geschnittene Avocado und Mandelbutter eignen sich hervorragend als Smoothie-Zusätze, um Energie zu tanken und den Blutzucker zu unterstützen.

Fügen Sie Ihre Lieblingsfrüchte wie Blaubeeren, eine gefrorene Banane und eine Handvoll Spinat hinzu. Mischen Sie das Ganze mit Ihrer bevorzugten milchfreien Milch.

Mit nur einer Handvoll Zutaten und ein paar Minuten Zeitaufwand ist das Frühstück erledigt, und Sie geben Ihrem Körper alle gesunden Fette, die er braucht, um den ganzen Morgen über Energie zu haben.

Sie wollen einen zusätzlichen Schub? Fügen Sie einen Löffel Chia- oder Hanfsamen als ballaststoffreichen pflanzlichen Eiweißzusatz hinzu. Die Kombination aus Ballaststoffen und Eiweiß hält Sie nicht nur satt, sondern gibt Ihnen auch einen Energieschub!

#7 Kräuter-“Kaffee” aufbrühen

Wenn Sie eher den Geschmack von Kaffee suchen, sollten Sie diese koffeinhaltige Alternative ausprobieren. Kräuterkaffee (wie Teeccino ) wird aus Kräutern hergestellt, und diese spezielle Marke verwendet Zichorienwurzel mit einer Mischung aus natürlichen Zutaten wie Mandeln und Johannisbrot.

Er schmeckt wie Kaffee, versorgt den Körper aber auch mit Nährstoffen, ohne die zusätzliche Säure oder das Koffein zu verursachen.

Eine andere Mischung, die einen Versuch wert ist? Dandy-Mischung Kaffee alternatives Getränk. Ähnlich wie Teeccino hat die Dandy-Mischung einen bitteren Kaffeegeschmack und wird mit natürlichen Kräutern wie Zichorienwurzel hergestellt. Es enthält auch Löwenzahnwurzel – ein Kraut, das besonders gut die Leber und die Verdauung unterstützt. Das Beste daran ist, dass es Ihnen einen kaffeeähnlichen Auftrieb gibt (dank der 16 natürlich vorkommenden Spurenmineralien, die die Nebennierenfunktion unterstützen), ohne dass Sie dabei nervös werden.

Schlürfen Sie ihn in Ihrer Lieblingstasse mit einem Schuss Kokosmilch und einem Spritzer rohem Honig, um Ihren Tag koffeinfrei zu beginnen.

#8 Hydratisieren mit Wasser

Hydratisierung mit Wasser als Koffeinalternative? Wir wissen, dass dies weit hergeholt klingt, aber ein Schluck Wasser am Morgen bringt einige ernsthafte gesundheitliche Vorteile mit sich (einschließlich Energie).

Dehydriert zu sein ist im Grunde ein Rezept für schwere Müdigkeit und Gehirnnebel – und es passiert schneller als man denkt. Sogar mild Dehydrierung (die schon bei einem Flüssigkeitsverlust von 1-2 % auftritt) führt zu einem Energiedefizit. Abgesehen von der Energie trägt die Dehydrierung zu einem erheblichen Rückgang der Stimmung. Wir müssen das nächtliche Fasten mit einem großen Glas Wasser und eine nahrhafte Mahlzeit. Dies trägt zur Rehydrierung des Körpers bei, wodurch wir uns wacher fühlen und einer Dehydrierung vorbeugen können.

Geben Sie etwas frischen Zitronensaft und etwas Ingwer hinzu, um den Geschmack zu verbessern.

#9 Bei Bedarf auf koffeinfreien Kaffee zurückgreifen

Sie möchten auf Koffein verzichten, sind aber noch nicht bereit, den Kaffee ganz abzuschaffen? Entscheiden Sie sich zunächst für koffeinfreien Kaffee und steigen Sie dann auf eine der anderen Koffeinalternativen um.

Achtung – Wenn Sie es gewohnt sind, morgens koffeinhaltige Getränke zu trinken, sollten Sie nicht gleich aufgeben! Dies kann zu massiven Kopfschmerzen und Reizbarkeit führen. Entwöhnen Sie sich langsam, um den äußerst unangenehmen Koffeinentzug zu vermeiden.

#10 Bewegen Sie sich mit Ihrer Lieblingsmusik

Spielen Sie Ihre Lieblingsmusik bei Ihrem Morgenspaziergang oder drücken Sie die Play-Taste bei einem FitOn PRO Workout, bei dem Sie die größten Hits streamen können, bevor Ihr Tag beginnt. Bewegung ist ein ideales Mittel, um das Blut in Wallung zu bringen, wodurch wir uns energiegeladener fühlen. Außerdem setzt sie Endorphine und unsere Wohlfühlhormone Hormone Serotonin und Dopamin, was zu mehr Energie und guter Laune beiträgt.

RELATED: Kann Musik Ihr Training verbessern?

Wollen Sie immer noch Ihre morgendliche Tasse? Versuchen Sie stattdessen, es so zu trinken

Für die eingefleischten Deep-L-Liebhaber da draußen haben wir auch etwas für Sie. Wenn Ihnen der Verzicht auf die morgendliche Tasse Koffein unmöglich erscheint, haben wir ein paar Tipps für Sie, die Ihnen helfen können, die Tasse Kaffee aufzuladen und möglicherweise die Nervosität durch Koffein zu lindern.

  • Fügen Sie Ihrer morgendlichen Tasse Kaffee ein gesundes Fett wie 1 Teelöffel Kokosnussöl hinzu.
  • Verwenden Sie ½ koffeinfreien und ½ normalen Kaffee, um Ihre Koffeinaufnahme zu begrenzen.
  • Streuen Sie ein paar Stress abbauende Gewürze wie Zimt und Kurkuma
  • Verwenden Sie reinen Ahornsirup, Honig, Kokosnusszucker oder Mönchsfruchtextrakt als Süßungsmittel anstelle von normalem Zucker.
  • Lassen Sie die schwere Sahne weg und wählen Sie stattdessen eine milchfreie Variante wie Kokosnusscreme.
  • Beschränken Sie Ihren morgendlichen Koffeinkonsum auf nur 1-2 Tassen Kaffee.

Caffeine Alternatives That Actually Boost Energy 

Sie sind nun offiziell ein Profi in Sachen Koffeinalternativen und kennen alle Tricks, um die morgendliche Energie auch ohne eine Tasse Kaffee zu steigern. Wenn also eines Ihrer Gesundheitsziele darin besteht, von Koffein loszukommen oder den Koffeinkonsum einzuschränken, sollten Sie einen dieser Tricks ausprobieren. Vielleicht hilft es Ihnen, den Tag koffeinfrei zu beginnen!