Ernährung

Wie man sich gesund ernährt, egal wie verrückt der Tag ist (plus 3 einfache Rezepte für das Abendessen)

Denn ja, auch wir vielbeschäftigten Mädels können unsere Ziele für eine gesunde Ernährung im Auge behalten.

By: Rebecca Jacobs

Machen wir uns nichts vor, das Leben ist hektisch. Oft ist so viel los, dass die gesunde Ernährung auf der Strecke bleibt, wenn die bequeme Abholung bei Chick Fil A die einzige Möglichkeit zu sein scheint, überhaupt zu Abend zu essen. Aber wenn Sie versuchen, sich gesund zu ernähren, und einfach nicht wissen, wie das in dieser hektischen Zeit überhaupt möglich ist, haben wir ein paar Tipps und Tricks für Sie. Wir teilen unsere besten Tipps für eine gesunde Ernährung, wenn man viel zu tun hat.

3 Wege, wie man sich gesund ernähren kann, wenn man viel zu tun hat (und lecker)

#Nr. 1 macht das Frühstück wahnsinnig einfach

Verzichten Sie auf das üppige und zeitraubende Frühstück. Für den Sonntagsbrunch kann man sich zwar die Zeit nehmen, ein Drei-Gänge-Menü zu kochen, aber für die meisten von uns vielbeschäftigten Frauen ist das in 99 % der Fälle nicht realistisch. Das heißt aber nicht, dass Sie Ihren Körper nicht mit einem gesunden Frühstück ernähren können, auch wenn Sie morgens kaum Zeit haben, sich eine Tasse Kaffee zu gönnen.

Der Trick dabei ist, das Frühstück so einfach wie möglich zu halten. Es ist ganz einfach, am Vorabend einen Gefrierbeutel mit Smoothie-Zutaten vorzubereiten. Dann kannst du die Tüte mit den Superfood-Zutaten in deinen Mixer werfen, alles pürieren und loslegen.

Sie sind kein Smoothie-Typ? Wir haben Optionen. Bereiten Sie an einem Wochenendtag Veggie-Ei-Muffins mit Ihrem Lieblingsgemüse zu und bewahren Sie diese im Kühlschrank auf, um sie für ein Frühstück aufzuwärmen, das buchstäblich in weniger als einer Minute zubereitet ist.

So, das war’s. Sie haben bereits eine Mahlzeit zu sich genommen, wenn Sie viel zu tun haben, und Ihr Tag hat gerade erst begonnen – machen Sie weiter!

#2 Gesunde Snacks zur Hand haben

Nun zu den Snacks. Der Heißhunger auf einen Snack kommt normalerweise um 10 Uhr morgens, wenn es noch nicht ganz Zeit für das Mittagessen ist, aber der Hunger wird immer größer. Machen Sie sich das Leben leicht und verzichten Sie auf die Süßigkeiten am Arbeitsplatz, indem Sie ein paar gesunde Snacks zur Hand haben.

Dieser Tipp für eine gesunde Ernährung, wenn Sie viel zu tun haben, nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Wenn Sie das nächste Mal im Supermarkt sind, gehen Sie einfach in die Abteilung für Großpackungen und kaufen eine Tüte mit Nüssen, Samen und ungesüßten Trockenfrüchten. Portionieren Sie diese in kleine Vorratsgläser (Glas = keine BPA-Belastung) und schon haben Sie ein selbstgemachtes Studentenfutter-Rezept, das Sie zwischen den Mahlzeiten satt macht.

Ein weiterer gesunder Snack-Tipp: Bewahren Sie frisches Obst im Kühlschrank und ungesüßten griechischen Vollfettjoghurt, Kokosnussjoghurt oder Mandelmilchjoghurt auf. Fügen Sie das Obst zu Ihrem Joghurt hinzu, um einen leckeren Snack zu erhalten, der Sie bis zum Mittagessen mit Energie versorgt.

Oh, und diese Snacks können auch unterwegs genossen werden, sind also ideal für vielbeschäftigte Mütter, berufstätige Frauen und alle, die das Gefühl haben, den ganzen Tag auf Hochtouren zu laufen.

#3 Machen Sie Batch Cooking zu Ihrem BFF

Sind Sie schon auf den Batch-Cooking-Zug aufgesprungen? Wenn nicht, könnte dies ein entscheidender Faktor sein, der es Ihnen erleichtert, sich gesund zu ernähren, wenn Sie sehr beschäftigt sind. Der Grund, warum wir uns in hektischen Zeiten nicht gesund ernähren, ist oft einfach Zeitmangel und nicht unbedingt, weil wir in der Not zu Fast Food greifen wollen.

Stapelkochen ist angesagt. Sie können eine Menge Mahlzeiten im Voraus vorbereiten, sie in den Gefrierschrank legen und aufwärmen, wenn Sie von einem anstrengenden Tag nach Hause kommen.

Beim Batch Cooking geht es schlicht und einfach darum, große Portionen von Lebensmitteln vorzubereiten, die Sie mischen und kombinieren können, um Abwechslung in Ihre Ernährung zu bringen. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Stunden an einem Wochenende (oder an einem beliebigen Tag, an dem Sie etwas Zeit haben).


Und so funktioniert es.

Suchen Sie zunächst in Ihrem Lieblingskochbuch oder im Internet nach leckeren, einfachen Rezepten. Die Rezepte sollten eine Vielzahl von Gemüsesorten und Eiweißoptionen enthalten, damit Sie etwas Abwechslung haben.

Hier sind einige allgemeine Richtlinien für das Kochen von Chargen.

  • Kochen Sie mindestens drei Gemüsesorten (Paprika, Brokkoli und Zucchini eignen sich hervorragend zum Kombinieren).
  • Wählen Sie zwei Proteine (z. B. Truthahn, Huhn, Rindfleisch aus Weidehaltung, Tofu, Tempeh)
  • Wählen Sie ein gesundes Fett (wie Avocado, Kokosnuss oder Olivenöl)

Nachdem Sie eingekauft haben, suchen Sie sich einen Tag aus, an dem Sie kochen wollen. Schalten Sie Ihren Lieblingspodcast ein und machen Sie sich die Zeit zum Kochen angenehm! Waschen und schneiden Sie Ihr Gemüse, kochen Sie Ihre Proteine und portionieren Sie alles in wiederverschließbare Beutel.

Haben Sie zum Beispiel ein Rezept für ein Hähnchen-Gemüse-Sauté? Das Hähnchen und die Paprika in einen Beutel geben und mit Olivenöl beträufeln. Bewahren Sie alles, was Sie nicht innerhalb von zwei Tagen verzehren wollen, im Gefrierschrank auf.

Jetzt müssen Sie nur noch die Kohlenhydrate vorbereiten (z. B. Linsen, Quinoa oder brauner Reis) und die Zutaten aus dem Beutel zum Aufwärmen in eine Pfanne oder eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Und schon haben Sie Stunden kostbarer Zeit gespart und können sich nach einem anstrengenden Tag mit einer nahrhaften und köstlichen Mahlzeit zurücklehnen und sie genießen.

3 einfache Rezepte für ein Abendessen an einem verrückten, stressigen Wochentag

Nun wissen Sie also, dass eine gesunde Ernährung bei vielbeschäftigten Menschen durchaus machbar ist, wenn es um Frühstück und Snacks geht, aber wir möchten Ihnen noch mehr verraten.

Wir stellen Ihnen drei einfache Rezepte für ein Abendessen vor, die Ihnen helfen, die Idee der gesunden Ernährung in die Tat umzusetzen. Außerdem sind diese Rezepte zu köstlich, um sie nicht zu teilen. Sie erfordern nur etwa eine halbe Stunde Ihrer Zeit und sind vollgepackt mit Nährstoffen (und wie!)

Schnappen Sie sich Ihre wöchentliche Einkaufsliste, denn Sie werden diese Rezepte so schnell wie möglich zubereiten wollen.

Truthahn-Tacos

Reicht für: 4

Zutaten:

  • 1 lb. Putenhackfleisch
  • 1 Päckchen Taco-Gewürz
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 1 Tasse gehackter Spinat
  • Gluten- oder getreidefreie Taco-Shells
  • Belag: Avocado, geriebener Bio-Käse
  • Kokosnussöl zum Kochen

Wegbeschreibung:

  1. Heizen Sie zunächst eine große Pfanne mit Kokosöl bei mittlerer Hitze vor.
  2. Das Putenhackfleisch hinzufügen und anbraten, bis es gar ist.
  3. Die Taco-Würze, das Tomatenmark und den Spinat hinzufügen. Weitere 5 Minuten sautieren.
  4. Mit Taco-Muscheln und den gewünschten Beilagen servieren.
  5. Viel Spaß!

Low Carb Truthahn-Burger

Reicht für: 4

Zutaten:

  • 1 lb. Putenhackfleisch
  • 1 Teelöffel. Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel. Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel. rosa Himalaya-Meersalz
  • Salatblätter zum Servieren
  • In Scheiben geschnittene Avocado zum Servieren
  • Geschnittene Tomaten zum Servieren
  • Mayo auf Avocadoölbasis zum Servieren
  • Kokosnussöl zum Kochen

Wegbeschreibung:

  1. Das Putenhackfleisch zusammen mit dem Knoblauchpulver, dem Zwiebelpulver und dem Salz in eine große Schüssel geben. Gut mischen und zu vier Burger-Patties formen.
  2. Eine Pfanne mit Kokosöl bei mittlerer Hitze vorheizen und die Putenburger auf jeder Seite ca. 7 Minuten braten oder bis sie ganz durchgegart sind.
  3. Mit der Avocado-Mayo, der in Scheiben geschnittenen Avocado und der Tomate belegen und mit Salatblättern als “Brötchen” servieren.

Vegetarische Spaghetti Squash & Marinara-Sauce

Reicht für: 2

Zutaten:

  • 1 großer Spaghettikürbis
  • 1 Eßl. Olivenöl
  • ½ Teelöffel. Meersalz
  • ¼ Teelöffel. gestoßener schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kleine süße gelbe Zwiebel, gehackt
  • 1 Tasse Marinara-Sauce
  • 2 Eßl. Nährhefe (auch bekannt als milchfreie “käsige” Köstlichkeit!)

Wegbeschreibung:

  1. Zunächst den Ofen auf 375 Grad vorheizen und den Spaghettikürbis in zwei Hälften schneiden.
  2. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Spaghettikürbishälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech legen.
  4. 35 Minuten backen.
  5. Während der Spaghettikürbis kocht, die Soße in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen und Knoblauch und Zwiebel hinzufügen.
  6. Den Spaghettikürbis mit der Sauce servieren.
  7. Beide Hälften mit Nährhefe bestreuen, reinhauen und genießen!

Ja, auch wir vielbeschäftigten Mädels können uns gesund ernähren

Verabschieden Sie sich von der Ausrede, dass Sie zu beschäftigt sind, um sich gesund zu ernähren. Mit diesen idiotensicheren Tipps für eine gesunde Ernährung, wenn Sie viel zu tun haben, werden Sie schnell feststellen, dass Sie tatsächlich die Zeit haben , sich gesund zu ernähren, man muss sich nur ein wenig anpassen und organisieren. Wenn Sie diese Tipps für eine gesunde Ernährung erst einmal verinnerlicht haben, wird es Ihnen zur zweiten Natur werden, und es wird Ihnen leichter fallen, sich gesund zu ernähren, auch wenn Sie viel zu tun haben, als je zuvor.