Ernährung

5 Wege zu einem gesünderen Frühstück

Psst… diese Frühstücksideen schmecken so gut, dass du dich wundern wirst, wie sie überhaupt gesund sind.

By: Rebecca Jacobs

Ein gesundes Frühstück ist die Grundlage für einen gesünderen Tag. Und nicht nur das: Das Tanken von nährstoffreichen Lebensmitteln ist ein sicherer Weg, um Ihrem Körper den dringend benötigten Energieschub zu geben, damit Sie Ihre täglichen Aufgaben bewältigen können!

Wir zeigen Ihnen einfache Möglichkeiten, wie Sie die zuckerhaltige Schüssel mit Zucker weglassen und sich für ein gesundes und vollwertiges Frühstück entscheiden können, damit Sie den ganzen Tag über erfolgreich und gesund essen können.

5 Gesunde Frühstücksideen, die wirklich lecker schmecken

#Nr. 1: Etwas Fett hinzufügen

Dank der Paleo- und Keto-Diäten beginnt man zu erkennen, dass Fett den schlechten Ruf, den es früher hatte, nicht verdient hat! Tatsächlich sind gesunde Fette sehr wichtig für die Gesundheit und stellen eine gute Ergänzung zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung dar.

Und warum? Nun, der Körper braucht Fett aus vielen Gründen, unter anderem:

  • Fett ist eine große Energiequelle (und wir alle brauchen den morgendlichen Energieschub!)
  • Wir brauchen Fett, um die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen zu unterstützen.
  • Omega-3-Fettsäuren sind eine Art von Fett, das eine Schlüsselrolle bei der Gesundheit des Gehirns und bei Entzündungen spielt.
  • Fett trägt zur Sättigung bei.

Aber Vorsicht – nicht alle Fette sind gleich. Wir sollten uns auf gesunde Fette wie einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren konzentrieren und Transfette und gehärtete Fette meiden.

Hier sind einige unserer Top-Tipps:

  • Avocados
  • Nüsse und Samen
  • Nussbutter
  • Oliven und Olivenöl
  • Wild gefangener Lachs
  • Eier

Fügen Sie also ruhig etwas gesundes Fett zu Ihrem Frühstück hinzu, um eine ausgewogene Balance zu erreichen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Fett mit Ihrem gesunden Frühstück genießen können.

  • Geben Sie einen Esslöffel Mandelbutter oben auf Ihre Haferflocken.
  • Bereiten Sie ein paar Rühreier zu und genießen Sie sie mit einer in Scheiben geschnittenen Avocado.
  • Genießen Sie eine Schale mit griechischem Joghurt (oder Kokosnussmilchjoghurt für eine milchfreie Variante) und geben Sie einige rohe Mandeln und frische Beeren dazu.

#2 Verstärken Sie das Protein

Eiweiß ist ein weiteres Makroelement, das wir beim Frühstück in ausreichender Menge zu uns nehmen müssen. Es fördert das Sättigungsgefühl, und der Genuss eines sättigenden Frühstücks kann uns helfen, dem morgendlichen Heißhunger auf Zucker zu widerstehen .

Hier finden Sie einige leckere Möglichkeiten, Ihr gesundes Frühstück mit Eiweiß zu bereichern:

  • Genießen Sie Rührei auf einer Scheibe glutenfreiem Toast mit etwas Avocado.
  • Mixen Sie einen Smoothie mit Beeren, Spinat, Mandelmilch und einem Messlöffel JSHealth X FitOn Protein.
  • Streuen Sie Chia- oder Leinsamen über eine Schüssel mit Haferflocken und einem Esslöffel Nussbutter.

#3 Eat Real

Um ein gesundes Frühstück zu kreieren, müssen wir die verarbeiteten und künstlichen Lebensmittel weglassen und echte und gesunde Lebensmittel genießen.

Versuchen Sie, sich selbst herauszufordern, indem Sie von Müslipackungen, vorgefertigten Haferflocken oder tiefgekühlten Frühstücksgerichten wegkommen.

Wählen Sie stattdessen echte, vollwertige Lebensmittel, die nicht verpackt und verarbeitet sind.

Und wenn Sie Ihr gesundes Frühstück zusammenstellen, sollten Sie auch an Ausgewogenheit denken. Idealerweise sollten Sie komplexe Kohlenhydrate, gesunde Fette und Proteine zu sich nehmen.

Hier sind einige unserer Lieblingszutaten, die wir zum Frühstück kombinieren können.

Komplexe Kohlenhydrate

  • Quinoa (eignet sich hervorragend als Frühstücksmüsli)
  • Buchweizen
  • Haferflocken
  • Beeren
  • Süßkartoffeln (Sie können gewürfelte Süßkartoffeln zu Ihren Omeletts hinzufügen)

Gesunde Fette

  • Nussbutter
  • Avocado
  • Eier
  • Einfacher griechischer Joghurt

Eiweiß

  • Eier
  • Einfacher griechischer Joghurt
  • Mandeln, Walnüsse, Pekannüsse
  • Chia, Flachs, Hanfsamen

#4 Essen Sie Mittagessen zum Frühstück

Wenn wir an Frühstück denken, denken wir oft an Müsli, Waffeln und Muffins, oder? Aber was wäre, wenn wir unsere Einstellung zum Frühstück völlig ändern und stattdessen das Mittagessen zum Frühstück essen würden?

Dieses gesunde Frühstück ist eine gute Möglichkeit, auf zuckerhaltige Frühstücksgerichte zu verzichten, und macht es einfacher, sich für etwas Vollwertiges zu entscheiden. Außerdem ist das Mittagessen zum Frühstück oft eine Mahlzeit, die dazu beiträgt, den Blutzuckerspiegel stabil und das Energieniveau hoch zu halten.

Hier sind einige tolle Gerichte, die wie ein Mittagessen schmecken und sich auch sehr gut zum Frühstück eignen.

  • Schale mit Rührei, Putenhackfleisch, Brokkoli oder Grünkohl.
  • Frühstücks-Wrap mit Rinder- oder Putenhackfleisch, Grünkohl, Fetakäse und einem gesunden Dressing nach Wahl.
  • Frühstücksquesadilla mit Eiern, Salsa, geriebenem Cheddar-Käse, Nährstoffhefe und Guacamole.

#5 Make it to Go

Wenn Sie das Frühstück ausfallen lassen oder sich notgedrungen etwas aus dem örtlichen Café holen, sollten Sie sich diesen gesunden Frühstückstipp zu Herzen nehmen.

Bereiten Sie Ihr Frühstück am Vorabend zu, damit Sie es am Morgen einfach mitnehmen können.

Hier sind einige schnelle und nahrhafte Ideen für den Anfang.

  • Haferflocken über Nacht
  • Chia-Pudding
  • Eier-Muffins

Auch wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können Sie auf diese Weise ein gesundes Frühstück genießen, ohne sich um die Vorbereitung oder das Aufräumen kümmern zu müssen – das ist ein Gewinn für eine gesunde Ernährung!

Mit einem gesunden Frühstück den Grundstein für einen gesunden Tag legen!

Die Weichen für einen gesunden und produktiven Tag werden bereits beim Frühstück gestellt. Und so wie die morgendliche Tasse Kaffee für viele von uns zur morgendlichen Routine gehört, sollten wir auch ein gesundes Frühstück zum Standard machen.
Mit einem ausgewogenen, nahrhaften und sättigenden Frühstück versorgen Sie Ihren Körper mit der dringend benötigten Energie und legen den Grundstein für einen Tag mit gesunden Lebensmitteln.