Ernährung

21 überraschend leckere Möglichkeiten, mehr Grün in Ihre Ernährung aufzunehmen

Voller Geschmack und Nährstoffe – mit diesen einfachen Rezepten werden Sie nie wieder fades Grünzeug essen!

By: Lexy Parsons

Vorbei sind die Zeiten langweiliger Salate, geschmackloser Gemüsesorten und gefürchteter grüner Säfte oder Smoothies. Sich mit Grünzeug vollzustopfen kann (und sollte) eine köstliche und angenehme Erfahrung sein! Von Spinat und Grünkohl bis hin zu Avocado und Weintrauben gibt es endlose Kombinationen von schmackhaften grünen Rezepten, die darauf warten, gezaubert zu werden. Doch laut der CDCNur 1 von 10 Amerikanern isst täglich ausreichend Obst und Gemüse. Wenn Sie Ihr Grünzeug aus Zeit-, Energie- oder Motivationsmangel vernachlässigen, wird sich das bald ändern! Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie mehr Grünzeug in Ihren Speiseplan aufnehmen können: mit 21 einfach zuzubereitenden Ideen, die Sie und Ihre ganze Familie lieben werden.

Die gesundheitlichen Vorteile von grünem Obst und Gemüse

Deine Mutter hat dir immer gesagt, du sollst dein Gemüse essen… und natürlich weiß sie es am besten. Es hat sich herausgestellt, dass allein die Aufnahme von grünem Obst und Gemüse in die Ernährung Ihre Gesundheit erheblich verbessern kann. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen (wie Antioxidantien, Flavonoiden, Magnesium, Kalzium, Eisen und den Vitaminen A, C und K) und sind ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung!

Hier sind einige der wissenschaftlich belegten Gründe, warum Sie Ihre Ernährung mit diesen Superfoods auffüllen sollten.

Grünes Obst und Gemüse kann:

Zu den grünen Früchten gehören: grüne Äpfel, grüne Weintrauben, Limetten, Kiwi, grüne Birnen, Honigmelone, Avocado

Zu den grünen Gemüsesorten gehören: Spinat, Grünkohl, Brokkoli, Spargel, Erbsen, Kopfsalat, Bok Choy, Rucola, Kohlrabi, Artischocken, Gurken, Zucchini

21 leckere Möglichkeiten, mehr Grünzeug in Ihre Ernährung aufzunehmen

#1 Verwandeln Sie Kiwis in süße, schokoladenüberzogene Fruchteisbecher

Seien wir ehrlich – mit in Schokolade getauchten Früchten kann man nie etwas falsch machen. Und obwohl Erdbeeren eine köstliche Wahl sind, geben wir diesem Rezept mit der süßen Kiwi einen grünen Touch! Abgesehen davon, dass er wenig Kalorien und viele Ballaststoffe enthält, deckt eine einzige Portion von 3,5 Unzen fast 85 % des täglichen Vitamin-C-Bedarfs!

Versuchen Sie
Julianne Houghs einfache Kiwi-Dips
Rezept. Seien Sie versichert, dass dieses einfach zuzubereitende Dessert gleichermaßen nahrhaft und lecker ist!

Einfache Kiwi-Dips

Dient: 2

Inhaltsstoffe:

  • 1 Kiwi, in Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse dunkle Schokoladenstückchen
  • ½ Esslöffel Kokosnussöl
  • Kokosraspeln, zum Servieren (optional)

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Schneiden Sie die Kiwis in ½ Zoll dicke Scheiben (Sie können die Schale für zusätzliche Ballaststoffe und Nährstoffe dranlassen).

Schritt #2: Die Kiwischeiben auf einen mit Pergamentpapier ausgelegten Teller legen und in den Gefrierschrank stellen.

Schritt #3: Während die Kiwis im Gefrierfach sind, die Schokolade mit dem Kokosnussöl im Wasserbad schmelzen.

Schritt #4: Vom Herd nehmen, wenn er vollständig geschmolzen ist, und etwas abkühlen lassen.

Schritt #5: Nehmen Sie die Kiwischeiben aus dem Gefrierfach und tauchen Sie sie zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade.

Schritt #6: Eventuell mit Kokosraspeln bestreuen.

Schritt #7: Wieder auf Pergamentpapier legen und für 15-30 Minuten in den Gefrierschrank stellen und servieren.

#2 Backen Sie Ihr dunkles Blattgemüse zu Chips

Weg mit den gekauften Chips – wir stillen unseren salzigen Heißhunger mit etwas Grünem! Mit nur 3 einfachen Zutaten verwandeln Sie Ihr Lieblings-Blattgemüse ganz einfach in einen nährstoffreichen Snack. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein wenig Öl, ein Bündel herzhaftes Grünzeug (z. B. Grünkohl oder Blattkohl) und Gewürze Ihrer Wahl.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein einfaches Rezept in zwei Schritten zubereiten können, das in wenigen Minuten fertig ist!

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Zutaten. Sie benötigen einen Bund Grünkohl (gehackt und entrappt), 1 Esslöffel Avocado- oder Kokosnussöl und eine Prise Ihrer Lieblingsgewürze wie Salz, Pfeffer und Kurkuma.

Schritt #2: Backen Sie Ihre Chips. Mischen Sie einfach alle Zutaten in einer großen Rührschüssel, bis das Grünzeug gut bedeckt ist. Auf ein Backblech geben und 10-15 Minuten bei 400 Grad backen, bis die Chips leicht golden und perfekt knusprig sind!

#3 Mischen Sie Spinat in Ihre Backwaren und Pfannkuchen

Möchten Sie Ihren Lieblingsbackwaren Grünzeug beimischen, ohne den Geschmack zu verändern? Sie haben Glück – Sie müssen nur noch Spinat hinzufügen! Dank seines neutralen Geschmacks und seiner dünnen Konsistenz ist Spinat eine der einfachsten Möglichkeiten, Grünzeug in fast jedes Brot-, Muffin- oder Pfannkuchenrezept zu integrieren.

Versuchen Sie dies einmal bei Backwaren wie Bananenbrot oder Pfannkuchen – Sie müssen nur 1-2 Tassen Spinat unter die flüssigen oder feuchten Zutaten mischen. Folgen Sie dann den Anweisungen wie gewohnt. Und für alle Eltern: Das ist für wählerische Esser geeignet! Ihre Kinder werden die farbenfrohe Ergänzung auf ihrem Teller lieben, ohne dass sie eine geschmackliche Veränderung bemerken.

#4 Schokoladen-Avocado-Pudding zubereiten

Dieses reichhaltige, dekadente Dessert enthält nur wenig Zucker, ist voll von herzgesunden Fetten und dank der
Avocado
haben Sie den zusätzlichen Vorteil von schleichendem Grünzeug!

Um diese cremige Köstlichkeit zuzubereiten, probieren Sie dieses einfache Rezept aus:

Serviert: 4

Inhaltsstoffe:

  • Fruchtfleisch von 2 reifen Avocados
  • 2-4 Esslöffel Kakao oder Kakaopulver, ungesüßt
  • 2-4 Esslöffel Ahornsirup (oder Süßungsmittel nach Wahl)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse fettfreie Vollmilch (wie Cashew-, Kokos-, Hafer- oder Mandelmilch)
  • Eine Prise Meersalz

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Alle oben genannten Zutaten in einen Hochgeschwindigkeitsmixer oder eine Küchenmaschine geben und bei Bedarf von den Seiten abkratzen. Wenn die Konsistenz zu dick ist, mehr Flüssigkeit zum Mischen hinzufügen

Schritt #2: Testen Sie den Geschmack und passen Sie die Zutaten nach Bedarf an, indem Sie zusätzliches Kakaopulver oder Süßstoff hinzufügen. Pürieren, bis die Masse glatt und cremig ist. Gekühlt servieren oder sofort genießen!

#5 Verwandeln Sie Ihre Zucchini in Zoodles

Sie suchen nach einer kohlenhydrat- und kalorienarmen Pasta-Alternative? Verwandeln Sie Ihre Zucchinis in Gemüsenudeln! Dieses wasserreiche Gemüse enthält wenig Zucker und ist reich an Carotinoiden, Vitamin C, Kalium und Ballaststoffen – eine perfekte Ergänzung für jeden Ernährungsplan. Und bei 20 Kalorien pro Tasse sind sie überraschend sättigend!

Verwenden Sie einen Spiralisierer, um sie in Nudeln zu verwandeln, und verwenden Sie sie dann wie Nudeln in einem beliebigen Rezept. Mischen Sie sie mit einer frischen Tomaten-Basilikum-Sauce,
mit würzigem Pesto übergießen
oder in einer Gemüsesuppe, oder genießen Sie sie mit sautiertem Knoblauch und Olivenöl!

#6 Hacken Sie sie in eine grüne Gemüsesuppe

Vollgepackte Gemüsesuppen sind eine einfache Möglichkeit, eine Vielzahl von grünen Gemüsesorten zu sich zu nehmen. Und wenn Sie sich in der Küche nicht so gut auskennen, wird es Sie freuen zu hören, dass Gemüsesuppenrezepte einfach zuzubereiten sind – ehrlich gesagt, müssen Sie gar nicht abmessen! Schneiden Sie einfach Ihr grünes Lieblingsgemüse wie Zucchini, Spinat, Grünkohl, Petersilie, Koriander und Spargel klein. Kombinieren Sie sie mit Gemüse- oder Knochenbrühe und sautierten Zwiebeln und Knoblauch. Geben Sie Ihre Lieblingsgewürze dazu und fügen Sie optional Eiweiß hinzu (z. B. geschreddertes Hühnerfleisch). Auf dem Herd köcheln lassen, und voilà! Ein einfaches, nährstoffreiches Rezept mit viel Grünzeug.

#7 Mixen Sie einen cremigen Avocado-Dick-Shake

Dank der Familie D’Amelio können Sie Ihr Dessert ohne schlechtes Gewissen genießen. Dieses einfach zuzubereitende Rezept erhält seine Dicke durch cremige, zuckerarme Avocado und seine Süße durch Medjool-Datteln. Alles, was Sie brauchen, sind fünf einfache Zutaten!

Geben Sie diesen
Gesunden Schokoladen-Dickmilchshake
Rezept ausprobieren – es wird all Ihre Milchshake-Sehnsüchte auf eine gesunde, köstliche Weise stillen!

Inhaltsstoffe:

  • 1½ Tassen Hafermilch
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 3 Medjool-Datteln, entkernt
  • ½ Avocado, reif
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (wahlweise)
  • 1 Tasse Eis (oder gefrorene milchfreie Milch für einen cremigeren Shake)

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Geben Sie die flüssige Basis in den Mixer und fügen Sie dann die restlichen Zutaten hinzu.

Schritt #2: Glatt pürieren. Probieren Sie es aus und passen Sie es an, indem Sie nach Belieben mehr Kakao, Flüssigkeit oder Datteln hinzufügen.

Schritt #3: Sofort servieren und genießen!

#8 Braten Sie Ihr grünes Gemüse mit einem einfachen Gewürz

Ein einfacher Gemüsebraten aus der Pfanne ist überraschend köstlich für so ein einfaches Rezept! Heizen Sie den Backofen einfach auf 425 Grad vor, schneiden Sie Ihr grünes Lieblingsgemüse (z. B. Brokkoli, Rosenkohl, Zucchini und Spargel) grob und lassen Sie den Ofen seine Arbeit tun. Kombinieren Sie alles auf einem Blech mit einem Spritzer Avocadoöl und zusätzlichen Gewürzen.

Natürlich können Sie ihm mit Gemüse wie Butternusskürbis, Karotten und Kartoffeln einen zusätzlichen Farbakzent verleihen.
Hier sind einige Ideen
um Ihr Tablett zu inspirieren!

#9 Entsaften Sie sie zu einem energiespendenden Getränk

Ist Ihre Energie am Ende? Verzichten Sie auf den Nachmittagskaffee und trinken Sie stattdessen einen energiespendenden grünen Saft! Diese
FitOn PRO Reinigender Grüner Saft
ist voll von müdigkeitsbekämpfendem Grünzeug, das Ihnen einen dringend benötigten Schub gibt.

Inhaltsstoffe:

  • 5 Stangen Staudensellerie
  • 1 Salatgurke, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 1 Teelöffel Ingwer, geschält
  • 1 Tasse Babyspinat
  • 1 Teelöffel Limette, frisch gepresst (optional)
  • ½ grüner Apfel (wahlweise)

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Alle Zutaten in einen Entsafter oder Mixer geben. Mit dem Mixer vermengen. Viel Spaß!

#10 Ein gefüllter Süßkartoffel-Avocado-Toast

Tauschen Sie Ihren traditionellen Avocado-Toast gegen einen mit Gemüse belegten Süßkartoffel-Toast! Genießen Sie es als schnelle und einfache Mahlzeit oder als Snack zu jeder Tageszeit. Toasten Sie einfach eine Scheibe Süßkartoffel und schichten Sie sie mit pürierter Avocado, Rucola, Sprossen und Koriander auf. Für eine extra Portion Knusprigkeit (und einen zusätzlichen Grünton) streuen Sie ein paar proteinreiche Kürbis- und Hanfsamen darüber!

RELATED:
15 Gesunde Toast-Ideen, die perfekt zum Frühstück sind

#11 Grüne Weintrauben einfrieren und zu einem einfachen süßen Snack verarbeiten

Wenn Sie noch nie gefrorene grüne Weintrauben gegessen haben, wird sich Ihr Leben bald ändern. Sie schmecken wie süß-saure Bonbons, sind aber gesund und lecker. Das Beste daran ist, dass sie keine Vorbereitungszeit oder ausgefallene Zutaten erfordern. Alles, was Sie tun müssen, ist sie einzufrieren! Genießen Sie sie als süße, erfrischende Zwischenmahlzeit oder als kalorienarmes Dessert.

#12 Blend Up a Green Smoothie Bowl

Ganz gleich, ob es sich um eine schokoladige, tropische oder beerenreiche Smoothie-Bowl handelt, die Zugabe von grünem Gemüse zu Ihrer Mischung ist eine einfache Möglichkeit, eine nährstoffreiche Mischung zu erhalten.

Hier sind einige leckere Kombinationen zum Ausprobieren:

  • Beeren + Grünkohl + Hafermilch + Chiasamen + Mandelbutter
  • Ananas + Ingwer + Spinat + Zitrone + Banane + Kokosnusswasser
  • Spinat + Banane + Erdnussbutter + Kakaopulver + Mandelmilch

#13 Verleiht Ihrem Pesto einen grünen Kick

Wir geben diesem bereits grünen
FitOn PRO Veganes Cashew-Pesto
ein zusätzlicher Veggie-Boost durch die Zugabe von Spinat! Mit einer Handvoll einfacher Zutaten wie Cashewnüssen, Basilikum, Olivenöl und Zitrone ist dies eine schmackhafte und einfache Art, sich mit Gemüse zu versorgen, ohne dabei an Geschmack zu sparen.

Inhaltsstoffe:

  • 1 Tasse Cashewnüsse
  • 1 Tasse Babyspinat
  • 2 Tassen Basilikumblätter
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • ½ Esslöffel Wasser

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Cashews, Spinat und Basilikumblätter in einer Küchenmaschine verarbeiten. Verarbeiten, bis die Nüsse gut gemahlen sind und das Basilikum gut eingearbeitet ist.

Schritt #2: Den Zitronensaft und das Olivenöl hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gießen Sie bei laufendem Motor das Wasser ein. Das Pesto sollte glatt und cremig sein.

Schritt #3: In eine Schüssel oder ein Glas geben und nach Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

#14 Grüne Frucht-Kabobs machen

Ein einfacher süßer Snack, der in wenigen Minuten zubereitet ist. Schneiden Sie einfach Ihre grünen Lieblingsfrüchte (wie Äpfel, Kiwi, Melone) klein und stecken Sie sie auf einen Spieß. Servieren Sie sie mit einem griechischen Joghurt oder einer Handvoll Nüsse als leckeren kalorienarmen Snack. Sie können sogar noch etwas Schokolade darüber träufeln!

#15 Grünes Gemüse zum Frühstücks-Rührei

Zucchini, grüner Paprika, Spinat und Grünkohl sind die perfekten nährstoffreichen Ergänzungen für jedes eierlegende Frühstück! Sie enthalten wenig Kohlenhydrate und Kalorien und sind reich an Nährstoffen wie Vitamin C, Ballaststoffen und Antioxidantien. Geben Sie sie in Ihr morgendliches Rührei für eine leichte und sättigende Mahlzeit!

#16 Fügen Sie sie in einfach zuzubereitende Eier-Muffins ein

Und wenn Sie ein Eierrezept suchen, das sich gut vorbereiten lässt, dann probieren Sie diese einfach zuzubereitenden Eier-Muffins! Füllen Sie sie mit Ihrem grünen Lieblingsgemüse und genießen Sie sie als schnellen Snack für unterwegs.

Serviert: 12

Inhaltsstoffe:

  • 12 große Eier (oder halb Eier, halb Eiweiß)
  • ½ Tasse gehackter Grünkohl
  • ½ Tasse Zucchini
  • ¼ rote oder gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tasse Brokkoli
  • 1 Tasse Champignons
  • 1 gewürfelte Tomate
  • 1-2 Esslöffel frische Kräuter (Petersilie, Koriander, Basilikum)
  • 1 Prise Meersalz und Pfeffer
  • Kokosnussöl zum Einfetten

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor und fetten Sie eine Muffinform mit Kokosöl ein.

Schritt #2: Die Eier in eine große Rührschüssel geben und verquirlen. Die übrigen Zutaten mit dem Schneebesen einrühren.

Schritt #3: Die Eimischung in die Muffinförmchen füllen und etwa 20 Minuten backen, bis sie gar sind. Viel Spaß!

#17 Einen süßen und herzhaften grünen Salat zubereiten

Sie fragen sich, wie Sie mehr Grünzeug in Ihre Ernährung aufnehmen können? Stellen Sie einen süßen und herzhaften Salat zusammen! Grünes Obst und Gemüse wie grüner Apfel, Spinat, Rucola, Römersalat und Avocado sind eine leckere Kombination, die voller guter Nährstoffe steckt und sehr sättigend ist. Für eine ausgewogene Mahlzeit können Sie es mit Eiweiß wie Lachs, Huhn oder Kichererbsen ergänzen! Mit zusätzlichen Zutaten wie Nüssen, Samen und zusätzlichem Obst oder Gemüse servieren. Mit einem leichten Balsamico- oder Olivenöl-Dressing beträufeln und genießen!

RELATED:
Köstliche Protein-verpackt Salate, die tatsächlich füllen Sie oben

#18 Brokkoli zu Ihrem Lieblingsnudelgericht hinzufügen

Verleihen Sie dem Pasta-Abend einen grünen Anstrich, indem Sie eine Portion Brokkoli hineinschmeißen. Sie können es in eine Vielzahl von Nudelgerichten einarbeiten, wie z. B. Zitronen-Knoblauch-Penne, Pesto-Pesto und Nudeln mit Tomatensauce! Unser persönlicher Favorit? Diese cremige und köstliche
Gesunde Mac & Cheese der Familie D’Amelio
Rezept enthält eine Cashew-Sauce ohne Käse. Lecker!

Inhaltsstoffe:

  • 1¼ Tassen Cashewnüsse, eingeweicht
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • ¾ Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ⅓ Tasse Nährhefe
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Paprika
  • ¼ Teelöffel Kurkuma
  • ½ Teelöffel Dijon-Senf
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • ¼ Tasse gefiltertes Wasser
  • 8 oz Nudeln nach Wahl
  • 1 Tasse Brokkoliröschen, in Scheiben geschnitten (optional)
  • Semmelbrösel (optional)

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Cashews in 3-4 Tassen Wasser einweichen (bis sie vollständig bedeckt sind) oder über Nacht. Die eingeweichten Cashewkerne abtropfen lassen und in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben.

Schritt #2: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor.

Schritt #3: Bereiten Sie die Nudeln nach der Packungsanleitung zu.

Schritt #4: Während die Nudeln kochen, den Brokkoli zubereiten. Geben Sie bei mittlerer Hitze etwas Öl in eine große Pfanne. Den Brokkoli hinzufügen und etwa 5 Minuten lang schwenken, bis er leicht gebräunt ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Schritt #5: Sobald die Nudeln fertig gekocht sind, abgießen und abspülen. Zurück in die Pfanne geben und beiseite stellen.

Schritt #6: Als Nächstes geben Sie die restlichen Zutaten für den Cashewkäse (Knoblauch, Nährhefe, Zitronensaft, milchfreie Milch, Paprika, Kurkuma, Senf, Salz und Pfeffer) in Ihren Mixer, wobei Sie das Wasser weglassen.

Schritt #7: Mixen, bis die Masse glatt ist, dabei nach Bedarf die Seiten abkratzen. 1/4 Tasse Wasser hinzufügen und erneut mixen. Wenn die Mischung zu dick ist, fügen Sie je nach Bedarf 1-2 Esslöffel Wasser hinzu, um sie zu verdünnen.

Schritt #8: Brokkoli, Nudeln und Cashew-Käse-Soße in eine Auflaufform geben und umrühren, bis alles gut vermischt ist. Optional mit Paniermehl nach Wahl bestreuen.

Schritt #9: 15-20 Minuten backen, nach 10-15 Minuten kontrollieren, ob das Paniermehl nicht verbrannt ist. Bei Bedarf mit Alufolie abdecken.

Schritt #10: Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Warm servieren und genießen!

#19 Eine Buddha-Schüssel mit grüner Göttin zubereiten

Bereiten Sie mit ein paar einfachen Zutaten eine vegetarische Buddha Bowl zu! Verwenden Sie braunen Reis oder Quinoa als Grundlage und geben Sie geröstete Süßkartoffelwürfel, dunkles Blattgemüse, Kürbiskerne und einen Spritzer Ihres bevorzugten gesunden Salatdressings darüber.

#Nr. 20 Ein kohlenhydratarmes Wrap oder Sandwich zubereiten

Für ein kohlenhydratarmes Mittagessen oder einen Snack können Sie grünes Gemüse als Grundlage für Ihr Lieblingssandwich oder -wrap verwenden! Machen Sie einen gefüllten Wrap mit Kohlgemüse anstelle von Tortillas, verwenden Sie grüne Paprika als Ersatz für Sandwichbrot, oder schaufeln Sie Ihren Thunfisch-, Hühner- oder Kichererbsensalat auf Gurken anstelle von Chips!

#Nr. 21 Grünes Gemüse auf die Pizza geben

Machen Sie den Pizzaabend gesund, indem Sie eine Portion Gemüse auf eine gesündere Kruste wie Blumenkohl oder Mandelmehl legen. Grüne Paprika, Rucola, Spinat und Brokkoli sind allesamt köstliche Optionen! Möchten Sie es ohne Milchprodukte zubereiten? Probieren Sie einen geschredderten milchfreien Käse oder lassen Sie ihn ganz weg und fügen Sie zusätzliches Gemüse hinzu!

Umweltbewusstes Handeln leicht gemacht

Jetzt, wo Sie 20 köstliche Rezepte mit Obst und Gemüse kennen, wird es ein Leichtes sein, Ihren Teller mit einem Hauch von Grün zu füllen! Von grünen Obstspießen über Avocadopudding bis hin zu Backwaren mit Spinatfüllung ist für jeden etwas dabei – auch für Ihre Kinder! Und vergessen Sie nicht, es zu vermischen! Der Verzehr einer großen Vielfalt an Grünzeug sorgt dafür, dass Sie reichlich Superfood-Nährstoffe erhalten. Viel Spaß!