Wellness

5 Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Neujahrsvorsätze für 2022 einzuhalten

Denken Sie daran: Es ist eine Reise.

By: Dominique Michelle Astorino

Bereit, tatsächlich
kleben
für die Neujahrsvorsätze 2022? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wie Sie bereits wissen, scheitern die meisten Vorsätze – aber lassen Sie sich nicht entmutigen! Das könnte daran liegen, dass Sie die für den Erfolg erforderlichen Änderungen nicht vorgenommen haben. Zum Glück haben wir für Sie den Expertenrat, auf den Sie gewartet haben, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihre Vorsätze für das neue Jahr einhalten können.

“Jeder Vorsatz kann ein lohnenswertes Ziel sein, aber er wird wahrscheinlich erst dann verwirklicht, wenn man von innen heraus Veränderungen vornimmt, um ihn zu erreichen”, sagt
Sportleistungspsychologin Haley Perlus, Ph.D.
.

“Selbst wenn man weiß, was man will und warum man es will, haben wir alle Geschichten, die uns am persönlichen Wachstum hindern und uns zu Opfern unserer Umstände machen. Solange wir unsere Geschichten nicht neu gestalten, werden wir Schwierigkeiten haben, unsere Vorsätze einzuhalten”, sagt sie. “Ihr bewusstes Selbst mag ein Ziel erreichen wollen, wenn Ihr Unterbewusstsein Angst hat, wird es wahrscheinlich nicht geschehen. Das nennt man eine versteckte Barriere.”

Verwandt:
20 Neujahrsvorsätze, die es wirklich wert sind

5 Expertentipps, die Ihnen helfen, Ihre Vorsätze für 2022 einzuhalten

Wie können wir diese versteckten Hindernisse überwinden? Mit psychologisch untermauerten Tipps, die Ihnen helfen, standhaft zu bleiben, sich zu konzentrieren und jeden Tag gesünder zu werden.

#1 Seien Sie spezifisch

Wie können Sie Ihre Neujahrsvorsätze dieses Jahr einhalten? Werden Sie konkret. Spezifität und Klarheit sind wichtig. “Wie oft haben Sie die Leute sagen hören, ”Dieses Jahr werde ich in Form kommen?”, fragt Dr. Perlus. “Wenn man darüber nachdenkt, ist das eine vage Aussage. Bedeutet das, dass die Person eine Zahl auf der Waage hat, die sie erreichen will? Beabsichtigt sie, einen Marathon zu absolvieren? Hat sie ein Ziel für den Körperfettanteil? Will sie 10.000 Schritte am Tag gehen? Der Punkt ist, dass man klar definierte Ziele haben muss.”

Was bedeutet es für Sie, “in Form zu kommen” (wenn das Ihr Ziel ist)? Wie wollen Sie sich fühlen, was wollen Sie tun? Wie sieht ein gesünderer, glücklicherer Mensch aus und wie fühlt er sich an? Stellen Sie sich Ihr großes Ziel vor, und gehen Sie dann in konkreten Schritten vor. Legen Sie auf dem Weg zu Ihrem “Endergebnis” Meilensteine fest.

#2 Sei realistisch

Halten Sie es einfach. “Diese Vorsätze müssen Ziele sein, von denen Sie glauben, dass Sie sie kontrollieren und tatsächlich erreichen können”, sagt Dr. Perlus. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Sie Ihre Ziele tatsächlich erreichen können, sind Sie Weg weniger wahrscheinlich, dass Sie Ihren Vorsatz einhalten. Und selbst wenn Sie tun Wenn Sie zunächst glauben, dass Sie es durchhalten können, machen Sie eine Bestandsaufnahme und überprüfen Sie sich selbst. Glauben Sie, dass Ihr Ziel realistisch ist? Ist das etwas, das Sie jetzt leicht und einfach in Ihr Leben einbauen können?

Einer der Hauptgründe für das Scheitern von Vorsätzen ist, dass wir mehr abbeißen als wir kauen können, entmutigt werden und aufgeben. Je einfacher Sie es halten, desto eher werden Sie Ihre Ziele erreichen.

#3 Verantwortlich sein

Von Trainingspartnern über eine Gemeinschaft für eine gesunde Lebensweise bis hin zu Ihrem besten Freund, der Sie zur Rede stellt, wenn Sie nachlässig sind – es ist wichtig, Verantwortung zu übernehmen. “Sie müssen Ihren Vorsatz nicht in den sozialen Medien posten, aber wenn Sie ihn einigen vertrauenswürdigen Freunden oder Familienmitgliedern mitteilen, erhalten Sie die nötige Unterstützung und werden zur Verantwortung gezogen”, sagt Dr. Perlus.

Wenn Sie auf der Suche nach einer unterstützenden Gemeinschaft sind, die Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen, ist unsere FitOn-Community genau das Richtige für Sie!
Laden Sie die FitOn-App herunter
und schließen Sie sich mit anderen Gleichgesinnten zusammen, oder nehmen Sie an einem unserer neuen FitOn-Kurse teil, wie dem
Achtsamer Esser
oder
20-Minuten-Fit
!

#4 Den Überblick behalten

“In der Psychologie gibt es ein Grundprinzip”, erklärt Dr. Perlus. “Wenn man es messen kann, kann man es auch ändern.”

Ob Sie nun täglich Fotos von Ihren Fortschritten machen, ein Ernährungstagebuch führen oder einen Gewohnheitstracker verwenden, sie erklärt, dass “Messungen als Inspirationsquelle dienen, damit Sie sehen können, wo Sie angefangen haben und wo Sie jetzt sind”. Dies ist ein Grundprinzip der Psychologie, Leute!

“Wenn Sie Ihre Ziele im Auge behalten, können Sie auch den erfolgreichen Weg zum Endresultat erkennen”, sagt Dr. Perlus. “Sie können auch Plateaus oder ‘Störungen’ in Ihren Fortschritten bewerten und Ihre Bemühungen optimieren.

Sie trägt auch dazu bei, Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu verjüngen. “Vorsätze sind einfach Ziele”, sagt der klinische Psychologe Forest Talley, PhDbei Invictus Psychological Services in Folsom, CA. “Ziele, an denen wir festhalten, haben eine enorme Kraft, denn sie verändern den Lauf des Lebens; sie haben die Kraft, alte Leidenschaften neu zu entfachen, vergessenes Potenzial freizulegen und eine Kaskade positiver Veränderungen auszulösen.”

#5 Weg mit dem Perfektionismus

“Viele von uns machen sich dieser Art von Denken schuldig”, sagt Dr. Perlus. “Wenn wir eine Diät machen und dann Pommes frites essen, sehen wir das nicht als einen kleinen Ausrutscher an, sondern denken: ‘Das war’s dann wohl mit meiner Diät, ich kann ja jetzt Nachtisch essen und nächsten Montag wieder anfangen'”, sagt sie.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich einen Vorsatz mit strengen Parametern setzen – denken Sie: “Ich werde jeden Tag ___ tun” oder “Ich werde
nur
____” oder “Niemals ____”. Diese Absolutheit entspringt einem perfektionistischen Alles-oder-Nichts-Anspruch.

Vielleicht denken Sie: “Ich habe keine Zeit, eine Stunde lang zu trainieren, wie ich es vorhatte, also was nützen mir 20 Minuten”, meint Dr. Perlus. Aber in Wirklichkeit, erklärt sie, sind diese 20 Minuten immer noch erstaunlich. Jede Bewegung, jede gute Gewohnheit ist besser als nichts zu tun. “Kleine Schritte in Richtung unserer Ziele sind besser als gar keine Schritte. Die Menschen werfen das Handtuch, wenn sie einen schlechten Tag hatten oder das angestrebte “Ziel” nicht ganz erreicht haben. Das Geheimnis ist, immer weiter voranzukommen“.

Verwandt: Warum die Abkehr von der “perfekten Diät” für Ihre Gesundheit von Vorteil ist

Es ist eine Reise, kein Ziel

Wenn es darum geht, Ihre Vorsätze für das Jahr 2022 zu fassen (und einzuhalten), denken Sie daran: Fortschritte kommen nicht über Nacht! Seien Sie freundlich zu sich selbst und wissen Sie, dass dies ein Prozess ist. Betrachten Sie es nicht als Endziel, sondern als eine Reise. Auf dem Weg dorthin wird es wahrscheinlich Beulen und blaue Flecken geben, und Ihr ursprünglicher Plan könnte sich ändern, aber das ist in Ordnung! Das ist sogar völlig normal. Und wenn Sie Unterstützung brauchen, können Sie auf diese fünf Tipps zurückgreifen, wie Sie Ihre Neujahrsvorsätze einhalten können. Sie haben es in der Hand!