Ernährung

11 sabberwürdige Rezepte für den Tag der Arbeit

Die gesunden Rezepte zum Tag der Arbeit, die Sie unbedingt ausprobieren sollten.

By: Rebecca Jacobs

Der Tag der Arbeit markiert das inoffizielle Ende des Sommers, und wir können nicht anders, als auch den letzten saftigen Tropfen zu genießen. Schmeißen Sie also den Grill an und versammeln Sie Ihre Freunde – diese saisonalen Sommergerichte sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Unser gesundes Rezept für den Tag der Arbeit bietet alles, was das Herz begehrt: Dips, Burger und Pommes frites ohne Schuldgefühle und cremige (und proteinreiche) Desserts.

Wir sind zwar traurig, dass der Sommer vorbei ist, aber diese gesunden Rezepte zum Tag der Arbeit geben uns einen guten Grund zum Feiern.

RELATED: 8 Köstliche Lebensmittel, von denen Sie nicht wussten, dass man sie grillen kann

The Healthiest End of Summer Foods to Eat

Schluss mit den Pumpkin Spice Lattes – der Sommer ist noch nicht vorbei! Und wo der Sommer hingeht, folgen frische, schmackhafte Lebensmittel. Also nutzen wir die Gelegenheit, bevor das Obst und Gemüse der Saison in den Winterschlaf geht. Deshalb hier die leckersten Spätsommer-Lebensmittel, die Sie in Ihre gesunden Rezepte für den Tag der Arbeit einbauen können.

Tomatoes

Wenn Sie das Glück haben, Tomaten aus eigenem Anbau zu ergattern, werden Sie sich freuen. Gehen Sie auf den Bauernmarkt (oder schmeicheln Sie dem Nachbarn mit dem grünen Daumen) – was immer Sie tun müssen, um Sommertomaten auf den Teller zu bekommen!

Tomaten sind reich an Antioxidantien, eine gute Quelle für Ballaststoffe und enthalten mehr als 95 % Wasser, was sie extrem hydratisierend und kalorienarm macht. Sie passen gut zu praktisch jedem Gemüse und schmecken sowohl gekocht als auch roh köstlich!

Peppers

Mit ihrer leuchtenden, kräftigen Farbe ist es keine Überraschung, dass Paprika voller Antioxidantien ist. Paprikaschoten sind reich an Vitamin C, und viele andere Nährstoffe wie Folsäure, Kalium, die Vitamine B6, A und K sowie Quercetin.

Grillen Sie sie, tunken Sie sie in Hummus und Guac, oder füllen Sie sie mit Eiweiß, Bohnen und Gewürzen für eine herzhafte Mahlzeit.

Figs

Feigen lassen uns den ganzen Sommer über warten, während ihr süßer, genussvoller Geschmack zur Perfektion heranreift. Aber wir können Ihnen sagen: Das Warten lohnt sich! Sowohl im Geschmack als auch im gesundheitlichen Nutzen. Diese süßen Sommerfrüchte sind bekannt Verdauung und Studien deuten darauf hin, dass Feigen bei der Blutzucker und die Herzgesundheit .

Feigen sind eine köstliche Ergänzung für Smoothies, Sommersalate und gesunde Wurstwaren und schmecken natürlich auch pur. Um den süßen Geschmack des Sommers bis in den Herbst hinein zu genießen, sollten Sie Ihre frischen Feigen einfrieren!

Blackberries

Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren stehen oft im Mittelpunkt des Interesses, wenn es um Sommerbeeren geht. Aber vergessen Sie nicht die leckeren Vorteile für die Gesundheit von säuerlichen Brombeeren. Sie enthalten viele Antioxidantien, Ballaststoffe und sind reich an Mangan, das ein gesundes Immunsystem unterstützen kann.

Sweet Corn 

Maiskolben sind zwar ein Sommerklassiker, aber am besten schmeckt dieses saisonale Gemüse im Spätsommer, wenn die Ernte am größten ist. Grillen Sie sie, dämpfen Sie sie und genießen Sie jeden himmlischen Bissen (halten Sie die Zahnseide bereit!). Und es ist einfach, dieses ballaststoffreiche Gemüse in gesunde Rezepte zum Tag der Arbeit einzubauen. Fügen Sie Mais zu Salsas, Salaten und fast allem Gegrillten hinzu.

Eggplant 

Weg mit dem Blumenkohl, es gibt ein neues vielseitiges Gemüse in der Stadt. Auberginen gehören zu den Gemüsesorten, die eine gesunde Ernährung leicht machen. Brauchen Sie einen pflanzlichen Ersatz für Eiweiß? Tauschen Sie den Burger gegen eine dicke Scheibe gegrillte Aubergine aus. Sie möchten Ihren Veggie-Dip kohlenhydrat- und kalorienarm halten? Ersetzen Sie das geröstete Auberginenpüree durch Kichererbsen oder Avocado.

Sie können sogar Mini-Pizzen daraus machen – belegen Sie die gebratenen Auberginen einfach mit Tomaten, frischem Basilikum und Ihren Lieblingsgewürzen!

Melon 

Nichts ist so sommerlich wie eine süße, saftige Melone. Wassermelone, Cantaloupe und Honigmelone sind in den Spätsommermonaten am schmackhaftesten, was bedeutet, dass Sie diese Früchte in Ihre gesunden Rezepte zum Tag der Arbeit einbeziehen sollten. Melonen sind nicht nur ein schmackhaftes Dessert, sondern schmecken auch gegrillt und in einem schmackhaften Salat. Mit Grünzeug, Avocado und Balsamico sind sie ein echter Publikumsliebling.

11 gesunde Rezepte zum Tag der Arbeit, um das Ende des Sommers zu feiern

#1 Gesunde Teriyaki-Soße

Die perfekte gesunde Marinade für Ihr Huhn, Lachs, Tofu oder Tempeh-Gericht zum Tag der Arbeit.

Zutaten:

  • ¼ Tasse Tamari
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben
  • ½ gelbe Zwiebel, feingeschnitten
  • 1 Esslöffel Sesamsamen

Wegbeschreibung:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und gut verquirlen.

Guacamole mit Limette und Paprika #2

A köstliche und geschmackvolle Guacamole die sich gut mit geschnittenem Gemüse oder glutenfreien Crackern kombinieren lässt.

Zutaten:

  • 2 große Avocados, halbiert und entkernt
  • 1 Limette, entsaften
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 3 Esslöffel rote Zwiebeln, fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wegbeschreibung:

Das Avocadofleisch in eine Rührschüssel geben und mit einem Löffel oder einem Gemüsestampfer pürieren.

Den Limettensaft, das Paprikapulver und die rote Zwiebel hinzufügen und umrühren. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Genießen Sie ihn als gesunden Dip für Gemüse!

#3 Rote Paprika-Boote

A schnelle und einfache Beilage die reich an Ballaststoffen und Proteinen ist und Ihr Essen zum Tag der Arbeit ergänzt.

Zutaten:

  • 1 rote Paprika
  • ¾ Tasse Ricotta-Käse
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • Zum Garnieren: frische Kräuter nach Wahl, Chiliflocken

Wegbeschreibung:

Die Paprikaschoten halbieren, so dass “Schiffchen” entstehen, und die Kerne entfernen.

Den Käse auf die 4 Boote verteilen. Mit frischen Kräutern und Chiliflocken bestreuen und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

#4 Blumenkohl Buffalo Wings

Buffalo Wings gesund gemacht! Diese Blumenkohl-Flügel sind einfach zuzubereiten und schmecken hervorragend.

Zutaten:

  • ½ Tasse Wasser
  • ½ Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • ½ Teelöffel Paprika
  • Eine Prise Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Kopf Blumenkohl, in Röschen geschnitten
  • 1 Tasse glutenfreies Allzweckmehl (z. B. der Marke Bob’s Red Mills)
  • ¾ Tasse scharfe Sauce Ihrer Wahl
  • 1 Esslöffel roher Honig
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl
  • Gesunder Ranch-Dip (z. B. von Primal Kitchen) und Stangensellerie zum Servieren

Wegbeschreibung:

Heizen Sie zunächst den Ofen auf 400 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.

Wasser, Milch und Gewürze in eine große Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Die Blumenkohlröschen in die Schüssel mit der Soße geben und vorsichtig umrühren, damit die Röschen bedeckt sind.

Den Blumenkohl auf das mit Pergamentpapier ausgelegte Backblech geben und 10 Minuten lang backen. Umdrehen und weitere 10 Minuten garen, bis sie knusprig werden.

Während der Blumenkohl kocht, geben Sie die scharfe Sauce Ihrer Wahl zusammen mit dem Rohhonig und dem geschmolzenen Kokosnussöl in eine große Rührschüssel. Gut verquirlen.

Die gekochten Blumenkohlröschen in die Schüssel geben und gut umrühren, um die Röschen mit der scharfen Soßenmischung zu überziehen.

Die Blumenkohlröschen wieder auf das Backblech geben und weitere 10 Minuten backen.

Servieren Sie dazu einen gesunden Ranch-Dip und Stangensellerie!

#5 Süßkartoffel-Pommes frites

Eine gesunde Variante der traditionellen Pommes frites. Für diese Süßkartoffel-Pommes braucht man nur wenige Zutaten und eine sehr kurze Vorbereitungszeit. Kombinieren Sie es mit Ihrem Lieblings-Burger-Rezept!

Zutaten:

  • 4 Süßkartoffeln, geschält und in pommes fritesähnliche Streifen geschnitten
  • 2 Esslöffel Kokosnussöl, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Oregano
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • Zum Servieren: Ketchup oder BBQ-Sauce ohne Zuckerzusatz

Wegbeschreibung:

Heizen Sie zunächst den Ofen auf 375 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.

Das geschmolzene Kokosöl und die Gewürze in eine große Rührschüssel geben und die Süßkartoffelstreifen hinzufügen. Gut durchschwenken, damit alles bedeckt ist.

Die gewürzten Süßkartoffelstreifen auf das ausgelegte Backblech legen.

Etwa 15 Minuten backen, dann die Pommes frites umdrehen und weitere 15 Minuten backen, bis sie knusprig werden.

Mit einem Dip nach Wahl genießen.

#6 Gemüsepüree

A Gemüsepüree mit glutenfreien Crackern oder in Scheiben geschnittenem Gemüse zu genießen, ist die ultimative gesunde Vorspeise zum Tag der Arbeit.

Zutaten:

  • 1 Kopf Blumenkohl, Brokkoli, oder eine große Süßkartoffel
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl oder Butter
  • ½ Tasse Mandelmilch, oder Milch nach Wahl
  • 3 Esslöffel Walnüsse, zerkleinert
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Paprika, zum Servieren

Wegbeschreibung:

Schneiden Sie das Gemüse Ihrer Wahl in große Würfel oder Röschen.

Dämpfen Sie das Gemüse Ihrer Wahl in einem Topf mit kochendem Wasser oder in einem Dampfgarer, bis es gut durchgebraten ist. Bei Brokkoli und Blumenkohl sind es etwa 8-15 Minuten, bei Süßkartoffeln 25-30 Minuten. Leicht abkühlen lassen.

Geben Sie das Gemüse Ihrer Wahl, die Milch Ihrer Wahl, das Kokosöl oder die Butter und die Walnüsse in eine Küchenmaschine. Pürieren Sie die Mischung, bis sie eine glatte, cremige Konsistenz hat. Alternativ können Sie auch einen Stabmixer verwenden, bis die Masse glatt ist. Wenn er zu dickflüssig ist, ein wenig Wasser hinzufügen.

Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

#7 Hähnchen Teriyaki in einer Pfanne

Huhn Teriyaki ist ein gesundes Gericht zum Tag der Arbeit, das man unbedingt probieren muss. Es ist voll von Geschmack und Nährwert.

Zutaten:

  • 1 Kopf Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • 2 Möhren, in Stifte geschnitten
  • 1 Aubergine, gewürfelt
  • 2½ Esslöffel Olivenöl
  • 2 Hühnerbrüste, leicht abgeflacht
  • Meersalz nach Geschmack

Für die Marinade

  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben
  • 2 Teelöffel Honig
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • ¼ Tasse Tamari

Wegbeschreibung:

Heizen Sie den Ofen auf 350°F vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.

Brokkoli, Karotten und Auberginen auf das Backblech legen. Lassen Sie Platz für die Hühnerbrust. Das Gemüse mit Olivenöl beträufeln und großzügig mit Salz bestreuen.

Die Hähnchenbrust in die Mitte des Blechs legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen.

Für die Marinade alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen verrühren, bis sie glatt sind. 2 Esslöffel der Marinade über jede Hähnchenbrust geben. Die restliche Marinade über das Gemüse geben.

Die Pfanne in den Ofen schieben und 30-35 Minuten braten, bis das Huhn durchgebraten ist.

Nach Belieben mit braunem Reis servieren.

#8 Truthahn-BLT-Burger

Unser gesunder Lieblings-Burger für das Labor Day-Wochenende. Dieser Truthahn-BLT-Burger ist einfach zuzubereiten und kommt mit all den leckeren Burger-Belägen, nach denen wir uns sehnen.

Zutaten:

  • 1 Pfund Putenhackfleisch
  • 1 Esslöffel ungesüßte BBQ-Sauce (z. B. von Primal Kitchen)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Kokosnuss- oder Avocadoöl zum Kochen
  • Zum Servieren: Gekochte Speckscheiben, Salat, Tomate, Zwiebel, Avocado in Scheiben, Mayo auf Avocadobasis

Wegbeschreibung:

Geben Sie zunächst das Putenhackfleisch zusammen mit der BBQ-Soße, dem Knoblauchpulver, dem Zwiebelpulver, dem Salz und dem Pfeffer in eine große Rührschüssel. Zu vier Burger-Patties formen.

Eine große Pfanne mit Kokos- oder Avocadoöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Puten-Burger-Patties 5-7 Minuten auf jeder Seite oder bis sie durchgebraten sind, braten.

Mit dem gewünschten Belag servieren und genießen!

#9 Sommerlicher Salat mit gegrilltem Lachs

Lust auf einen Salat? Probieren Sie diesen gegrillten Lachssalat mit all den Sommeraromen, die wir so lieben.

Zutaten:

  • 2 Tassen Rucola
  • 1 gegrilltes Lachsfilet
  • ½ rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse halbierte Kirschtomaten
  • ½ Salatgurke, geviertelt
  • Feta-Käse zum Servieren (optional)
  • Balsamico-Essig zum Servieren

Wegbeschreibung:

Geben Sie einfach den Rucola auf einen Servierteller und belegen Sie ihn mit dem gegrillten Lachs, den roten Zwiebeln, den Kirschtomaten und der Gurke.

Mit Feta-Käse servieren und mit Balsamico-Essig beträufeln, falls vorhanden.

Viel Spaß!

#10 Erdnussbutter-Nizza-Creme

Ein gesunder und cremiger Favorit für die Sommerzeit. Diese Erdnussbutter schöne Creme ist völlig schuldfrei!

Zutaten:

  • 2 gefrorene Bananen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Erdnüsse
  • 2 Esslöffel Mandelmilch, oder Milch nach Wahl

Wegbeschreibung:

Alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Pürieren Sie, bis Sie eine dicke und cremige Konsistenz erreicht haben.

In Schalen anrichten und mit zusätzlichen Nüssen und Zimt bestreuen.

Viel Spaß!

#11 Erdbeer-Bananen-Protein-Eis am Stiel

Beenden Sie den Sommer mit einer erfrischenden und schmackhaften Leckerei. Diese Eis am Stiel sind frei von raffiniertem Zucker und enthalten eine zusätzliche Portion Eiweiß.

Zutaten:

  • 2 Tassen gefrorene Erdbeeren, entstielt und in Stücke geschnitten
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse vollfetter, ungesüßter griechischer Joghurt
  • 2 Esslöffel roher Honig

Wegbeschreibung:

Alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Die Mischung in Eiswürfelformen füllen und mindestens 8 Stunden lang einfrieren, bevor man sie genießt.

Bonus-Rezept-Idee

Sie können auch ein Kebab machen, indem Sie Ihre Lieblingszutaten mischen und kombinieren.

Einige gute Optionen sind:

  • Huhn
  • Lachs
  • Tofu
  • Zwiebel
  • Ananas
  • Zucchini
  • Paprikaschoten
  • Sommerkürbis

Feiern Sie das Ende des Sommers mit diesen gesunden Rezepten zum Tag der Arbeit

Lassen Sie uns das Ende des Sommers mit einigen leckeren und nahrhaften Rezepten zum Tag der Arbeit auf gesunde Weise feiern. Egal, ob Sie eine Grillparty veranstalten oder zu Hause bleiben, diese Rezepte decken alle Bedürfnisse für den Labor Day ab.