Ernährung

Wie man gesunde Erdnussbutter-Ostereier herstellt

P.S. Als Bonus gibt es eine PB-Protein-Füllung.

By: Lexy Parsons

Von Hasen aus Vollmilchschokolade und Marshmallow-Peeps bis hin zu pastellfarbenen M&Ms und Karottenkuchen – an Süßigkeiten für Ostern herrscht kein Mangel. Ein persönlicher Favorit? Reese’s Erdnussbutter-Eier. Sie sind cremig, dekadent und machen regelrecht süchtig. Aber genau da liegt das Problem: Man kann es mit dem Zucker sehr leicht übertreiben, vor allem, wenn es so viele leckere Möglichkeiten gibt. Die gute Nachricht? Es ist durchaus möglich, korbwürdige Leckereien ohne den Zusatz von Zucker zu genießen. Und um ganz ehrlich zu sein: Selbstgemachte, gesunde Osterleckereien schmecken viel besser als gekaufte! Außerdem ist es die perfekte Gelegenheit, Ihre Kinder mit einzubeziehen und ihnen zu zeigen, dass gesunde Ernährung Spaß machen und lecker sein kann. Und weil wir hier drüben große Schokoladenliebhaber sind, geben wir Ihnen ein Schritt-für-Schritt-Rezept für gesunde Erdnussbutter-Ostereier an die Hand, bei dem Sie vor Freude in der Küche herumhüpfen werden.

Diese leckeren Leckereien sind natürlich gesüßt, frei von Zusatzstoffen und künstlichen Zutaten, mit gesunden Zutaten hergestellt und erfordern nur sechs einfache Schritte. Wir haben sogar eine zusätzliche PB-Protein-Füllung hinzugefügt! Wenn Sie also Ihre Süßigkeiten haben und auch genießen wollen, sind Sie bei uns genau richtig.

Gesunde Erdnussbutter-Ostereier

Zutaten:

Erdnussbutter-Füllung

  • 1/2 Tasse Erdnussbutter, ungesüßt
  • 2 Esslöffel Kokosnussmehl*
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Meersalz (wenn die Erdnussbutter ungesalzen ist)

*Anmerkung: Wenn Ihre Erdnussbutter besonders flüssig ist, benötigen Sie möglicherweise mehr Kokosmehl. Befolgen Sie das Rezept und beginnen Sie mit 2 Esslöffeln. Bei Bedarf jeweils 1 Esslöffel hinzufügen, bis eine keksteigähnliche Konsistenz erreicht ist.

Überzug aus Zartbitterschokolade

  • 1 Schokoladenriegel nach Wahl (frei von raffiniertem Zucker und Milchprodukten, wir lieben Hu Kitchen oder Eating Evolved)
  • 1 Teelöffel Kokosnussöl

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Zutaten

Sammeln Sie die Zutaten für die Erdnussbutterfüllung und die Kuvertüre sowie alle Backutensilien, wie Rührschüsseln, Pergamentpapier und Messbecher.

Schritt #2: Geben Sie die Zutaten für die Erdnussbutterfüllung in eine Rührschüssel

In einer mittelgroßen Schüssel Erdnussbutter, Vanilleextrakt, Kokosmehl und Ahornsirup verquirlen, bis eine teigartige Konsistenz entsteht. Wenn Ihre Erdnussbutter flüssig ist, müssen Sie eventuell zusätzliches Kokosmehl hinzufügen (
siehe die obige Anmerkung
).

Schritt #3: Erdnussbuttereier formen und einfrieren

Anschließend den Erdnussbutterteig zu Eiformen formen und auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Sobald Sie die Eier geformt haben, legen Sie sie für 15-30 Minuten in den Gefrierschrank, um sie abzukühlen.

Schritt #4: Schokoladenüberzug vorbereiten

Während der Teig kühlt, bereiten Sie die Kuvertüre vor, indem Sie Schokolade und Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen. Um zu verhindern, dass die Schokolade anbrennt, die Schokoladenmischung alle 30 Sekunden umrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist.

Schritt #5: Überziehen Sie Ihre Erdnussbuttereier mit Schokolade

Sobald der Teig abgekühlt ist, nehmen Sie Ihre gesunden Erdnussbutter-Ostereier aus dem Gefrierfach. Tauchen Sie jedes Ei in die geschmolzene Schokoladenmischung, bis es vollständig überzogen ist. Falls gewünscht, mit Meersalz bestreuen.

Anschließend die Eier zum Aushärten für 15-30 Minuten in den Gefrierschrank legen.

Schritt #6: Genießen!

Nehmen Sie die mit Schokolade überzogenen gekühlten Eier aus dem Gefrierschrank. Sofort genießen oder in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank aufbewahren.

Bonus-Protein-PB-Füllungsrezept

Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich cremige, proteinreiche Erdnussbutter-Bonbons gönnen, die wie ein Dessert schmecken. Nun, Ihre Gebete wurden erhört! Diese alternative Füllung ist frei von Zucker, enthält pflanzliches Eiweiß und ist voll von sättigender, schmackhafter Erdnussbutter. Schnappen Sie sich Ihr Lieblings-Vanille-Proteinpulver und zaubern Sie diese Leckerei ohne Backen!

Zutaten:

  • ½ Tasse Erdnussbutter, ungesüßt
  • ¼ Tasse pflanzliches Vanilleprotein (am besten einfaches oder Vanille-Erbsenprotein)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Meersalz (wenn die Erdnussbutter ungesalzen ist)
  • Optional: ½ -1 Esslöffel Ahornsirup

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Mischen Sie Erdnussbutter, Vanille und Proteinpulver, bis eine teigartige Konsistenz entsteht.

Schritt #2: Folgen Sie den Schritten 2-7 des obigen Rezepts. Viel Spaß!

Versüßen Sie sich den Sonntag mit diesen gesunden Ostereiern

Mit diesen gesunden Erdnussbutter-Ostereiern geben Sie den traditionellen Ostersüßigkeiten eine nahrhafte Wendung. Alles, was Sie brauchen, ist eine Handvoll voll vollwertiger Zutaten – kein Backen erforderlich! Ganz gleich, ob Sie dieses Rezept für Ihre Kleinen zubereiten oder ein Dessert für Erwachsene suchen, dieses süße und herzhafte Rezept wird von allen geliebt werden. Wie Sie sehen, ist es durchaus möglich, Ihre Naschkatzen zu befriedigen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Verabschieden Sie sich also von zuckerhaltigen Ostersüßigkeiten – es gibt ein neues und verbessertes Osterrezept in der Stadt!

Für weitere leckere Rezepte melden Sie sich an bei
FitOn PRO
und erhalten Sie Zugang zu personalisierten Mahlzeitenplänen, die Lebensmittel enthalten, die Sie gerne essen werden!