Abendessen

5 Gesunde Taco-Rezepte, die besser schmecken als die echten

Der Taco-Dienstag ist jetzt noch gesünder.

By: Rebecca Jacobs

Es ist unbestreitbar, dass Tacos unglaublich lecker sind. Von der Würzung bis hin zu den unzähligen Belagmöglichkeiten – sie sind wirklich süchtig machend. Aber nicht alle Tacos sind gesund. Einige sind sogar mit ungesunden Fetten und gesüßten Gewürzen angereichert. Die gute Nachricht? Gesunde Tacos gibt es, und wir zeigen Ihnen, wie Sie die gesündesten und leckersten Tacos zubereiten, zu denen Sie am Taco-Dienstag (oder an jedem anderen Tag der Woche) greifen werden.

Außerdem stellen wir Ihnen fünf unserer Lieblingsrezepte für Tacos vor, damit Sie gleich loslegen können. Denn es hat sich gezeigt, dass man Tacos genießen und sich trotzdem gesund ernähren kann (Taco-Liebhaber können sich freuen!).

So machen Sie gesunde Tacos

Als Erstes erklären wir Ihnen, wie Sie gesunde Tacos zubereiten können, die trotzdem fantastisch schmecken.

Bei der Zubereitung von Tacos müssen wir fünf grundlegende Dinge beachten, und die folgenden fünf Rezepte sind alle davon:

  • Glutenfrei
  • Molkereifrei
  • Ohne raffinierten Zucker
  • Frei von ungesunden Fetten
  • Vollgepackt mit zusätzlichen Gemüsesorten

Profi-Tipp (Gesunde Austauschprodukte)

Haben Sie bereits ein Lieblings-Taco-Rezept? Sie können jederzeit gesunde Änderungen vornehmen, um das Gericht noch gesünder zu machen.

Hier sind einige unserer besten Möglichkeiten, ungesunde Taco-Zutaten gegen etwas ebenso Leckeres, aber viel Nahrhafteres auszutauschen.

  • Avocadopüree vs. saure Sahne
  • Biologische, zuckerfreie Taco-Würze im Vergleich zu Sorten mit Zuckerzusatz
  • Extra Gemüse (wie Paprika und Zwiebel) vs. Käse
  • Salatblätter oder getreidefreie Taco-Shells(wir lieben diese) im Vergleich zu normalen Taco-Shells
  • Zucchini-Chips vs. Tortilla-Chips

Sie lieben Tacos? Diese fünf gesunden Taco-Rezepte brauchen Sie in Ihrem Leben

#1 Gesunde Taco-Schale

Portionen: 2

Zutaten:

  • 1 Tasse gekochte Quinoa
  • ½ Tasse Kidneybohnen in Dosen, abgetropft und abgespült
  • 1 rote Paprikaschote, entkernt und gewürfelt
  • ½ rote Zwiebel, gewürfelt
  • ½ Tasse gekochter Mais
  • ½ Avocado, gewürfelt
  • 1 Päckchen Bio-Tacogewürz
  • 2 Taco-Schalen
  • Geschnittener Salat zum Servieren
  • Kokosnuss- oder Avocadoöl zum Kochen

Directions:

Schritt 1: Geben Sie zunächst alle Zutaten außer der Avocado und dem geraspelten Salat in eine große Pfanne mit Kokosnuss- oder Avocadoöl bei mittlerer Hitze.

Schritt #2: Kochen, bis sie durchgewärmt sind.

Schritt #3: In den Taco-Schalen servieren und mit der Avocado und dem geschredderten Salat belegen.

Schritt #4: Genießen!

#2 Avocado-Limetten-Lachs-Tacos

Reicht für: 2

Zutaten:

  • 2 Lachsfilets aus Wildfang, gekocht
  • ¼ Tasse violetter Kohl, zerkleinert
  • ¼ Tasse geschredderte Möhren
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
  • 1 Päckchen Bio-Tacogewürz
  • ¼ Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel frischer Koriander, gehackt
  • In Scheiben geschnittene Avocado zum Servieren
  • Gluten- oder getreidefreie Tortillas
  • Kokosnuss- oder Avocadoöl zum Kochen

Directions:

Schritt 1: Geben Sie zunächst den gekochten Lachs, den Kohl, die Karotten, den Limettensaft, das Taco-Gewürz und das Wasser zusammen mit dem Kokosnuss- oder Avocadoöl in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze. 2-3 Minuten kochen oder bis sie durchgewärmt sind.

Schritt #2: In die Mitte der Tortillas geben und mit Koriander und Avocadoscheiben belegen.

Tipp: Sie können diese gesunden Tacos auch mit Guac anstelle von Avocadospalten genießen, wenn Sie dies bevorzugen.

#3 Gesunde vegane Tacos

Reicht für: 2

Zutaten:

  • ½ Tasse Hummus
  • Gluten- oder getreidefreie Tortillas
  • 1 Tasse Kidneybohnen in Dosen, abgetropft und abgespült
  • ½ Tasse gekochte und gewürfelte Süßkartoffeln
  • ½ rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • ½ Salatgurke, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • Frischer Koriander zum Servieren
  • Frischer Limettensaft zum Servieren

Directions:

Schritt 1: Geben Sie zunächst den Hummus in die Mitte jeder Tortilla.

Schritt #2: Als Nächstes fügen Sie die Bohnen, gekochte Süßkartoffelwürfel, Zwiebel, Gurke, Tomate und Avocado hinzu.

Schritt #3: Mit Koriander und frisch gepresstem Limettensaft bestreuen.

Schritt #4: Zu einem Taco falten und diese köstlich gesunden Tacos genießen!

#4 Koriander-Limetten-Garnelen-Tacos

Reicht für: 2

Zutaten:

  • 12 gekochte Garnelen
  • ½ rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Päckchen Bio-Tacogewürz
  • Gluten- oder getreidefreie Tortillas
  • 1 Esslöffel frischer Koriander, gehackt
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • Saft von 1 Limette
  • Kokosnuss- oder Avocadoöl zum Kochen

Directions:

Schritt 1: Geben Sie zunächst die gekochten Garnelen, die Zwiebel und das Taco-Gewürz mit dem Kokosnuss- oder Avocadoöl in eine Pfanne bei mittlerer Hitze. 2-3 Minuten kochen oder bis sie durchgewärmt sind.

Schritt Nr. 2: In die Mitte der Tortillas geben und mit Koriander, Avocado und einem Spritzer Limettensaft belegen.

Schritt #3: Genießen!

#5 Würzige Hähnchen-Tacos

Reicht für: 2

Zutaten:

  • 1 Tasse gekochte und zerkleinerte Hühnerbrust (Sie können auch Brathähnchen verwenden!)
  • 1 Päckchen scharfes Bio-Taco-Gewürz (Sie können auch mildes Gewürz verwenden)
  • ¼ Tasse Wasser
  • ½ Tasse violetter Kohl, zerkleinert
  • ½ rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe Paprika entkernt und in Scheiben geschnitten
  • Gluten- oder getreidefreie Taco-Shells
  • Geschnittener Salat zum Servieren
  • Kokosnuss- oder Avocadoöl zum Kochen

Directions:

Schritt 1: Geben Sie zunächst das Hühnerfleisch, das Taco-Gewürz, das Wasser, den Kohl, die Zwiebel und die Paprika in eine große Pfanne mit Kokosnuss- oder Avocadoöl bei mittlerer Hitze. Etwa 3 Minuten kochen oder bis sie durchgewärmt sind.

Schritt #2: In die Tacoschalen geben und mit dem geschredderten Salat belegen.

Schritt #3: Genießen!

Enjoying Healthy Tacos Has Never Been Easier 

Gesunde Ernährung bedeutet nicht, dass wir auf alle unsere Lieblingsspeisen verzichten müssen, und diese fünf Rezepte beweisen, dass ein Taco-Abend gesund sein und trotzdem lecker schmecken kann.

Genießen Sie also den Taco-Dienstag wie ein gesunder Esser – diese gesunden Tacos schmecken so gut, dass sie vielleicht sogar regelmäßig in Ihre gesunde Ernährung aufgenommen werden.

Möchten Sie weitere gesunde Rezepte? Werden Sie Mitglied bei FitOn PRO für köstliche Rezepte und personalisierte Mahlzeitenpläne, einschließlich Lebensmitteln, die Sie gerne essen.