Ernährung

11 schuldfreie hausgemachte Schokoladenrezepte für den Valentinstag

Gesünder UND schmackhafter als im Laden gekaufte Produkte!

By: Lexy Parsons

Es wäre kein Valentinstag ohne Schokolade! Ganz gleich, ob Sie mit Ihrem Partner feiern, einen Mädchentag veranstalten oder sich selbst an diesem Feiertag mit etwas Selbstfürsorge und Liebe verwöhnen, eine schokoladige Süßigkeit ist die perfekte Art, den Tag zu genießen.

Es ist zwar nichts dagegen einzuwenden, sich in Maßen zu amüsieren, aber wie wäre es, wenn Sie Ihre Schokolade essen und auch genießen könnten? Hereinspaziert: Gesunde selbstgemachte Schokoladenrezepte, die köstlich sind und nahrhaft. Klingt zu schön, um wahr zu sein, aber glauben Sie uns – es ist ganz einfach. Diese gesunden Schokoladenrezepte für den Valentinstag sind nicht nur zuckerarm, einfach zuzubereiten und köstlich zu genießen, sondern sie benötigen auch nur 10 Zutaten oder weniger. Außerdem haben Sie wahrscheinlich eine Menge Zutaten zur Hand! Servieren Sie diese schokoladigen Leckerbissen für Ihre Lieben, Ihre Kinder oder sich selbst. Vertrauen Sie uns, Sie werden nicht enttäuscht sein.

Schokolade: Ein geheimes Superfood!

Ok, es ist nicht wirklich ein Geheimnis – Schokolade ist ein bekanntes
Superfood
! Auch wenn nicht alle Schokoladen den Titel “Superfood” verdienen, sind dunkle Schokolade und Kakao vollgepackt mit gesundheitlichen Vorteilen. Zartbitterschokolade ist reich an Antioxidantien, Flavonoiden, Ballaststoffen und Mineralien, und es hat sich sogar gezeigt, dass sie
Herzgesundheit
,
Gesundheit des Gehirns
und
Stimmung
. Je dunkler Sie sind, desto mehr Vorteile erhalten Sie! Wählen Sie also am besten Schokolade in ihrer natürlichsten Form, wie Kakaopulver, Kakaonibs oder reine dunkle Schokolade. Aber, Forschung zeigt, dass Sie die Vorteile für Ihr Wohlbefinden nutzen, wenn Sie sich für Schokolade mit einem Anteil von mindestens 70 % Zartbitterschokolade entscheiden. Und wenn Ihre Schokolade gesüßt ist, versuchen Sie, gesündere Marken zu wählen, die natürliche Zuckerquellen verwenden (mehr dazu weiter unten).

11 gesunde Schokoladenrezepte für den Valentinstag (mit 10 oder weniger Zutaten!)

Erdbeeren mit Schokoladenüberzug

Natürlich mussten wir diesen Klassiker erwähnen! Mit Früchten nach Wahl und nur zwei weiteren Zutaten (geschmolzene Schokolade und ein wenig Kokosöl) hergestellt. Mit Erdbeeren kann man nichts falsch machen, aber auch andere frische Früchte wie Heidelbeeren, Himbeeren, Kirschen, Bananen und Ananas sind eine süße und köstliche Wahl. Mit zusätzlichen Zutaten wie gehackten Pistazien oder Kokosraspeln garnieren!

Inhaltsstoffe:

Zum Servieren (optional):

  • Kokosnussraspeln
  • gehackte Nüsse
  • Beträufelte Nussbutter oder geschmolzene Kokosnussbutter

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.

Schritt #2: Erdbeeren waschen und gründlich trocknen.

Schritt #3: Schokoladenstückchen und Kokosöl in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. In 20-Sekunden-Schritten in der Mikrowelle erwärmen (dazwischen umrühren), bis die Schokolade geschmolzen ist. Gut mischen, um eventuelle Klumpen zu glätten.

Schritt #4: Jede Erdbeere am Stiel festhalten und in die Schokolade tauchen, bis sie gut überzogen ist, dann auf das ausgelegte Backblech legen. Fügen Sie weitere Beläge Ihrer Wahl hinzu. Den Vorgang mit den restlichen Erdbeeren wiederholen.

Schritt #5: Die Erdbeeren 20-30 Minuten im Kühlschrank kühlen, oder bis die Schokolade vollständig fest geworden ist. Aus dem Kühlschrank nehmen und sofort genießen (eventuell 5-10 Minuten antauen lassen). Reste in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Schokoladen-Avocado-Smoothie

Dieser zuckerarme Schoko-Avocado-Smoothie schmeckt wie ein Schoko-Dickmilchshake, nur dass er gesund ist und aus nahrhaften Superfoods besteht! Gemischt mit sättigender Avocado und Kakao, der mit Superfoods angereichert ist, ist es eine gesunde süße Leckerei. Genießen Sie selbst oder verdoppeln Sie das Rezept und teilen Sie die schokoladige Köstlichkeit!

Dient: 1

Zutaten:

  • ½ Avocado
  • ½ Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Chiasamen
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Banane

Wegbeschreibung:

Schritt #1: Alle Zutaten in den Mixer geben. Probieren Sie und passen Sie die Zutaten nach Bedarf an. Für einen süßeren Smoothie können Sie Stevia, Ahornsirup oder Honig hinzufügen. Mixen, bis die Masse glatt ist.

Dekadentes Schokoladen-Avocado-Mousse

Eine weitere
Kombination aus Schokolade und Avocado
, sondern zu einem dicken und cremigen Pudding. Dieses pflanzliche Dessert mit milchfreier Mandelmilch, ungesüßtem Kakao und Omega-reicher Avocado wird Sie zum Staunen bringen, wie gesund so lecker sein kann. Versuchen Sie, ihn mit frischem Obst, Schokoladenstückchen oder einer Handvoll Kokosraspeln zu toppen!

Reicht für: 4

Zutaten:

  • 2 Avocados
  • ¼ Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 4 Unzen dunkle Schokoladensplitter
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ⅛ Teelöffel Salz

Wegbeschreibung:

Schritt #1: Schmelzen Sie die Schokolade: Die Schokoladenstückchen in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. 30 Sekunden lang bei hoher Leistung in der Mikrowelle erhitzen. Herausnehmen und umrühren. Diesen Vorgang wiederholen und umrühren. Wenn er noch nicht geschmolzen ist, fahren Sie in 10-Sekunden-Schritten fort, um sicherzustellen, dass er nicht anbrennt.

Schritt #2: In einer Schüssel alle Zutaten mit der geschmolzenen Schokolade vermischen. Mit einem Stabmixer (oder Schneebesen oder Hochleistungsmixer) zu einer glatten Masse verarbeiten. Abschmecken und hinzufügen Wenn möglich und für eine bessere Konsistenz, vor dem Servieren 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Einfache Erdnussbutter-Schokoladen-Overnight-Oats

Schokolade und Erdnussbutter gehören einfach zusammen – besonders am Valentinstag! Aber anstatt zu zuckerhaltigen Erdnussbuttermilchbechern zu greifen, können Sie sich mit diesem dekadenten
Overnight Oats Rezept
! Genießen Sie es als gesundes Dessert zum Frühstück, als Zwischenmahlzeit oder sogar als gesunde Nachspeise!

Dient: 1

Zutaten:

  • ½ Tasse Haferflocken, gewalzt
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Tasse Hafermilch
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Erdnussbutter
  • ½ Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Kakaonibs, zum Servieren

Wegbeschreibung:

Schritt #1: Haferflocken und Chiasamen in eine Schüssel oder ein Gefäß geben. Die Milch darüber gießen und gut umrühren. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt #2: Morgens den Zimt und das Kakaopulver hinzufügen und gut umrühren.

Schritt #3: Mit Erdnussbutter, Bananenscheiben und Kakaonibs belegen.

Schritt #4: Genießen!

Hausgemachte gesunde Bitterschokoladenrinde

Selbstgemachte Schokolade, einfacher (und gesünder) als je zuvor! Warum sollten Sie sich mit zuckerhaltigen Produkten aus dem Laden zufrieden geben, wenn Sie mit nur drei Hauptzutaten Ihre eigene Superfood-Version herstellen können? Sie können den Geschmack nach Belieben anpassen und Ihre gesunden Lieblingszutaten wie Kokosnuss, gehackte Nüsse und frische oder gefriergetrocknete Beeren hinzugeben.

Inhaltsstoffe:

  • ½ Tasse Kokosnussöl
  • ⅓ Tasse Kakaopulver
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • ¼ Tasse Kürbiskerne
  • 2 Esslöffel Kokosnussflocken, ungesüßt
  • 2 Esslöffel gefriergetrocknete Beeren, ungesüßt
  • 2-3 Esslöffel gehackte Nüsse nach Wahl

Wegbeschreibung:

Schritt #1: Das Kokosnussöl in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Hitze reduzieren und das rohe Kakaopulver und den Ahornsirup einrühren.

Schritt #2: Legen Sie ein kleines Backblech mit Pergamentpapier aus und gießen Sie die Schokoladenmasse auf das ausgelegte Blech. Die Rohschokolade gleichmäßig verteilen.

Schritt #3: Mit den restlichen Zutaten belegen.

Schritt #4: Abdecken und einfrieren, bis die Schokolade fest ist (etwa eine Stunde).

Schritt #5: Aus dem Gefrierschrank nehmen und in mundgerechte Rindenstücke brechen.

Schritt #6: Bis zum Servieren in einem luftdichten Behälter im Gefrierfach aufbewahren!

Mikrowellen-Bananen-Schokoladen-Kuchen

Mandelbutter, Kakao, Bananen und Zartbitterschokoladenstückchen sind die einzigen Zutaten, die Sie für diesen dekadent schmeckenden
Bananen-Schokoladen-Tassenkuchen
. Perfekt als Einzelportion, wenn Sie sich nach einem schokoladigen Dessert sehnen, ohne all den Zucker und die Kalorien. Wahlweise mit einem Löffel Bananencreme, griechischem Vanillejoghurt oder selbstgemachtem Coco Whip servieren!

Inhaltsstoffe:

  • 2 Esslöffel Mandelbutter
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Banane
  • 1 Esslöffel Schokoladensplitter

Wegbeschreibung:

Schritt #1: Eine Auflaufform oder einen mikrowellengeeigneten Becher mit Kochspray einsprühen. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten mit Ausnahme der Schokoladensplitter vermengen, bis sie gut miteinander verbunden sind. Die Schokoladenspäne unterheben, dabei einige für den oberen Teil des Kuchens aufheben.

Schritt #2: In die Auflaufform gießen und Schokoladenstückchen darauf geben.

Schritt #3: In der Mikrowelle 60-90 Sekunden lang backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Mit frischem Obst und/oder Schlagsahne servieren.

Gesunde selbstgemachte Snickers mit 10 Zutaten

Diese
10-Zutaten-Gesundheit hausgemachte Knabberriegel
lässt die gekaufte Version in den Schatten stellen! Hergestellt aus echten, gesunden Zutaten und natürlich gesüßt mit reinem Ahornsirup.

Reicht für: 16

Zutaten:

  • 2½ Tassen Mandelmehl
  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 3½ Esslöffel Kokosnussöl
  • 2½ Esslöffel Ahornsirup
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Erdnüsse
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl
  • 1 Tasse dunkle Schokoladensplitter
  • 3 Esslöffel Kokosnussöl

Wegbeschreibung:

Schritt #1: In einer mittelgroßen Schüssel alle Zutaten für den Boden verrühren, bis sie sich verbinden. Die Bodenmischung auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes 8er-Blech geben. Zum Einstellen nach unten drücken. Legen Sie sie in den Gefrierschrank, während Sie den Rest erledigen.

Schritt #2: Für die Füllung Erdnussbutter, Ahornsirup, Kokosnussöl und Salz glatt rühren. Die Füllung auf den Boden gießen, bis er vollständig bedeckt ist. Dann die gerösteten Erdnüsse über die Füllung streuen. Zum Aushärten eine Stunde lang in den Gefrierschrank legen.

Schritt #3: Für den Überzug die Schokolade mit dem Kokosöl 45 Sekunden lang in der Mikrowelle schmelzen oder bis sie glatt ist. Die Riegel aus dem Gefrierschrank nehmen und mit dem Pergamentpapier aus der Form lösen. In 16 einzelne Knabberstangen zerschneiden. Die Riegel mit geschmolzener Schokolade beträufeln, etwa 2 Esslöffel pro Riegel, und die Schokolade aushärten und fest werden lassen.

Superfood Heiße Schokolade

Milchfrei, zuckerarm und vollgepackt mit Superfoods – perfekt für einen gemütlichen Valentins-Abendtrunk. Diese
gesunde Superfood-Schokolade
ist in wenigen Minuten zubereitet, und im Gegensatz zu anderen schokoladigen Getränken hilft sie tatsächlich, Entzündungen zu bekämpfen, anstatt sie zu fördern!

Reicht für: 2

Zutaten:

  • 1 Tasse ungesüßte Hafer- oder Mandelmilch
  • ½ Tasse ungesüßte Vollfett-Kokosmilch (aus der Dose)
  • 1,5 Esslöffel rohes, ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Ghee (oder Kokosnussöl für eine milchfreie Variante)
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 Esslöffel reiner Ahornsirup

Zum Servieren (optional)

  • Kokosnuss-Schlagsahne
  • Etwas gemahlenen Zimt und Kurkuma bestreuen

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Alle Zutaten ohne die Schlagsahne in einen Suppentopf geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze mit einem Schneebesen gut verrühren, bis sie warm sind.

Schritt #2: In zwei Becher füllen und mit Kokosnuss-Schlagsahne und etwas gemahlenem Zimt und Kurkuma bestreuen. Viel Spaß!

Brownie-Energie-Happen

Happenweise
Brownie-Häppchen
die tatsächlich gut für Sie sind! Hergestellt mit gesunden Fetten wie Mandeln und Cashews, natürlich gesüßt mit ballaststoffreichen Datteln und mit ungesüßtem Kakao und dunkler Schokolade für einen gesunden Superfood-Schub.

Reicht für: 6

Zutaten:

  • 1 Tasse Datteln, entsteint
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • 2 Esslöffel Schokoladenstückchen
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¾ Tasse Mandeln
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • ¼ Tasse Cashewnüsse

Schritt #1: Alles außer den Schokoladenstückchen in die Küchenmaschine geben. Verarbeiten Sie den Teig, bis er sich gut verbindet und zu kleben beginnt. Schokoladenstückchen hinzufügen und 1-2 Mal pulsieren.

Schritt #2: Den Teig mit den Händen zu Kugeln formen, etwa 1 Esslöffel pro Kugel. Sie sollten 16-18 Bisse bekommen.

Mehlfreie matschige Kürbis-Brownie-Bissen

Lust auf etwas mit wenig Kohlenhydraten und Zucker? Diese mehlfreie, schaumige Brownies sind perfekt, wenn Sie auf der Suche nach einem gesunden Schokoladenrezept für den Valentinstag sind. Mit Kürbis aus der Dose, Mandelbutter und Kakaopulver zubereitet, ist es ein schuldfreier V-Day-Genuss!

Dient: 8

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • ¼ Tasse Kakaopulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Kürbispüree
  • ½ Tasse Mandelbutter
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz (optional)
  • ⅛ Teelöffel koscheres Salz
  • ⅓ Tasse Ahornsirup

Wegbeschreibung:

Schritt #1: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. In einer mittelgroßen Schüssel die Mandelbutter, den Kürbis aus der Dose, den Ahornsirup, das Ei und den Vanilleextrakt vermengen.

Schritt #2: In einer kleinen Schüssel das Kakaopulver, das Kürbiskuchengewürz, das Backpulver und das Salz miteinander vermischen. Dann rühren Sie die trockenen Zutaten unter die feuchten Zutaten.

Schritt #3: In eine normale Muffinform füllen und 20-25 Minuten backen, bis sie durchgebacken sind. 15 Minuten lang abkühlen lassen. Sie können auch in einer 8 x 8 großen Auflaufform zubereitet werden. Bitte beachten Sie, dass es sich hier um einen mehlfreien Brownie handelt, der sich beim Abkühlen in der Mitte etwas aufbläht.

Backfertige Erdnuss-Kokosnuss-Schokoriegel

Diese Riegel sind nicht nur
PB & Kokosnuss Karamell-Riegel
Sie bestehen aus nur fünf Zutaten und sind in 30 Minuten zubereitet! Kein Backen erforderlich. Hergestellt mit cremiger Erdnussbutter, aromatischer Kokosnuss, reinem Ahornsirup und rohem Kakaopulver.

Portionen: 16

Inhaltsstoffe:

  • ¼ Tasse Ahornsirup
  • ½ Tasse Kokosnussöl
  • 2 Tassen Kokosnussraspeln
  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • ¼ Esslöffel Ahornsirup

Wegbeschreibung:

Schritt 1: Für die Kokosnussbasis: Geben Sie Kokosraspeln, Kokosöl und Ahornsirup in eine mittelgroße Schüssel und rühren Sie sie um.

Schritt #2: Ein 8-Quadrat-Zoll-Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Den Kokosboden dazugeben und sehr gut andrücken, um Leerräume in den Riegeln zu vermeiden. 30 Minuten lang in den Kühlschrank stellen.

Schritt #3: Alle Zutaten für die Karamellschicht verquirlen und auf die Kokosnussschicht geben. Eine weitere Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Riegel fest werden.

Schritt #4: Bis zu 7 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Gesunde, im Laden gekaufte Schokoladenauswahl, wenn Sie wenig Zeit haben

Sie haben keine Zeit, Ihr eigenes Dessert zuzubereiten, wissen aber nicht, was Sie im Laden kaufen sollen? Auf der Grundlage von Inhaltsstoffen, Qualität, Allergenen und Nährwerten finden Sie hier die gesündesten Schokoladenmarken, die Sie in Betracht ziehen sollten:

Nur zu, lieben Sie diese Schokoladenrezepte

Elf köstliche und nahrhafte Schokoladenrezepte stehen zur Auswahl – was kann man daran nicht lieben?! Feiern Sie den Valentinstag mit dekadenten Rezepten, die so gut schmecken, wie sie sich anfühlen. Teilen Sie es mit Ihren Liebsten oder gönnen Sie sich selbst etwas Leckeres – wenn Sie sich für hochwertige dunkle Schokolade entscheiden, betrachten Sie es als Superfood-Selbstfürsorge!